18. – 21. Januar 2022

Archi

Produkt von

Produktbeschreibung

Fondata nel 1998, Archi è la maggior rivista svizzera di lingua italiana per progettisti, architetti, ingegneri, istituzioni, attori e operatori del settore edile. La rivista propone bimestralmente, con una diffusione di 3’500 esemplari, articoli e approfondimenti sull’architettura, l’ingegneria e l’urbanistica e sensibilizza ai temi connessi alla cultura della costruzione.
La rivista è pubblicata da espazium – Edizioni per la cultura della costruzione, con sede a Zurigo. Con le pubblicazioni TEC21, Tracés e Archi e il portale espazium.ch, la casa editrice fornisce un contributo di alta qualità al dibattito svizzero sulla cultura della costruzione – in tre lingue e da tre regioni e culture.

Aussteller

Ausstellerprofil

espazium – Der Verlag für Baukultur mit Sitz in Zürich leistet mit seinen Publikationen und seiner Website einen hochwertigen Beitrag zum Schweizer Baukulturdiskurs – in drei Sprachen und aus drei Regionen und Kulturen (Leitbild siehe Downloads). Die Fachzeitschriften TEC21, TRACÉS und Archi sind die offiziellen Publikationsorgane des Schweizerischen Ingenieur- und Architektenvereins SIA und erreichen zusammen rund 20 000 Abonnenten. Ein Dialog auf Augenhöhe: Baufachleute verfassen qualitativ hochstehende Beiträge für eine anspruchsvolle Leserschaft.

Die Redaktorinnen und Redaktoren produzieren ihre Inhalte – die auch im Web zu finden sind – selbstständig und pflegen einen intensiven Austausch. Die Medien bieten eine flächendeckende Berichterstattung zu den Kernthemen aus den Bereichen Architektur, Ingenieurwesen und Umwelt. Regelmässig erscheinen ein- oder mehrsprachige Sonderproduktionen. Diese entstehen in Eigenregie oder als Auftragsproduktion.

Sonderpublikationen
Für Unternehmen und Institutionen übernehmen wir Redaktion, Produktion und den Versand von massgeschneiderten Publikationen. Fragen Sie uns nach einer Offerte! Für namhafte Unternehmen wie die Flughafen Zürich AG, Bauart Architekten und Planer AG sowie für Institutionen wie den SIA oder das BAFU konnten die Redaktionen in den letzten Jahren unterschiedlichste Themendossiers erarbeiten.

Journalistische Recherche, Verfassen und Redigieren der Texte sowie Satz, kurz alle redaktionellen Aufgaben erfolgen gemäss einem mit den Auftraggebern abgestimmten Konzept. Druck und Verteilung an die bis zu 20'000 Abonnenten der Zeitschriften erfolgen angepasst an die Bedürfnisse des Kunden. Auf Wunsch kann für die Finanzierung der Themendossiers auch unser Inseratepächter aktiv werden.

Nachricht / Termin
Contact Us
CAPTCHA
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.