Beiträge

Entdecken Sie in den Beiträgen zur Swissbau 2024.

Beitragstyp
Leitthemen
Zielgruppen
Fachbereiche
Anbieter
Swissbau
Messeinfo

Rückblick auf die Swissbau 2024

Wir bedanken uns herzlich bei allen Ausstellern, Partnern, Besucherinnen und Medien für eine erfolgreiche Swissbau 2024. Das Swissbau Motto «Den Wandel gemeinsam gestalten» war omnipräsent an der Mehrbranchenmesse und bot umfangreiche Möglichkeiten zu Informationsaustausch und Vernetzung.

Condair AG - Luftbefeuchtung, Entfeuchtung und Verdunstungskühlung 1.1 / D100
Standpunkt

Die vierte Generation unseres bewährten Hybrid-Luftbefeuchtungssystems Condair DL

Bereits Mitte der 90er Jahre hat sich Condair Überlegungen gemacht, wie eine adiabatische Luftbefeuchtungslösung auszusehen hat, um eine echte, nachhaltige Alternative zu isothermen Luftbefeuchtern zu sein. Dies gelang Condair 1997 mit der Einführung des ersten Hybridsystems Condair Dual.

Swissbau
Messeinfo

Interaktiver Hallenplan

Der interaktive Hallenplan bietet Ihnen schon heute eine umfassende Übersicht der Hallen und Platzierungen. Durch einen Klick auf eine Halle werden die einzelnen Ausstellerflächen und die entsprechenden Firmenprofile angezeigt.

Startup Academy 1.1 / L47
Standpunkt

Dreimal Sieg für nachhaltiges Bauen

Irmos Technologies, Rematter und Oxara sind die glücklichen Gewinner:innen der Swissbau Startup Challenge 2024. Am Finale vom 19. Januar überzeugten die drei Finalist:innen die Fachjury und das Publikum mit ihren zukunftsweisenden Lösungen. Zusätzlich wurde Oxara mit dem «Green Award» ausgezeichnet.

Swissbau
Medienmitteilung

Die Swissbau 2024 vereinte erfolgreich die Schweizer Baubranche

Vom 16. bis 19. Januar 2024 waren die Hallen der Messe Basel Treffpunkt der Schweizer Bau- und Immobilienwirtschaft. Auf 85'000 m2 Ausstellungsfläche präsentierten 615 Aussteller und Partner ihre neuesten Produkte und Technologien.

Condair AG - Luftbefeuchtung, Entfeuchtung und Verdunstungskühlung 1.1 / D100
Produkt

Professionelle Luftbefeuchtungslösungen auch als Nachrüstung für bestehende KWL's

Zwei Lösungen, um existierende KWL’s mit einer professionellen Luftbefeuchtung nachzurüsten: Der innovative, nachhaltige Diffusions-Luftbefeuchter Condair HumiLife (Typ MD) oder vielleicht doch lieber der bewährte, kompakte Dampf-Luftbefeuchter Condair HumiLife (Typ RH)?

LAUFEN mehrere Standorte
Produkt

Die Evolution einer Ikone

2002 schuf Laufen zusammen mit der italienischen Designfabrik Alessi und ihrem Designer Stefano Giovannoni die ikonische Badkollektion ILBAGNOALESSI. Und schrieb damit Geschichte im Badezimmer.

Bauen digital Schweiz / buildingSMART Switzerland 1.0 / F21
Standpunkt

Die bSCH Rooms bieten eine Plattform zum aktiven Austausch innerhalb der Bauwirtschaft

Wer sein Wissen und sein Netzwerk in der Bau- und Immobilienbranche erweitern und die Zukunft der Digitalisierung aktiv mitgestalten möchte, ist bei den bSCH Rooms am richtigen Ort.

Condair AG - Luftbefeuchtung, Entfeuchtung und Verdunstungskühlung 1.1 / D100
Produkt

Zu trocken oder zu feucht?

Condair ist der Spezialist und Lösungsanbieter, wenn es um die richtige, optimale Luftfeuchte geht – zu Hause, im Büro oder in Industrie und Gewerbe. Neben dem weltweit breitesten Luftbefeuchtungssortiment hat Condair heute auch ein umfangreiches Angebot an Entfeuchtungs- und Trocknungs-Lösungen.

Timbase Schweiz AG 1.0 / M01
Referenzen

Timbase - Untergeschosse aus Holz

Ein Untergeschoss aus Holz ist ein gutes Fundament. Überzeugen Sie sich mit dem Referenzobjekt. Wir laden Sie herzlich ein, die Technologie der Untergeschosse in Holz mit Timbase in Halle 1 - M 01 zu entdecken! Besuchen Sie uns, um einen Blick in die Zukunft des Bauens zu werfen.

Swiss Fassaden Technik AG 1.0 / D25
Produkt

PV Module für Fassaden

Wir bringen die Energiewende von den Dächern an die Fassade. Ästhetisch erfüllen unsere Gebäudehüllen höchste Design-Ansprüche und verleihen Fassadenflächen einzigartigen Mehrwert - nachhaltig, architektonisch und wirtschaftlich.

LAUFEN mehrere Standorte
Produkt

Spülen wie die Profis

Die Küchenarmatur Semipro zeigt, wie man der privaten Küche mit ungewöhnlichen Materialien und durchdachter Technik einen professionellen Touch verleiht.

Bodenschatz AG 2.2 / A26
Produkt

Kleben ist das neue Bohren

Mit der Montagelösung Adesio können Bad-Accessoires von Bodenschatz wahlweise geklebt oder gebohrt werden. Das bringt zahlreiche Vorteile mit sich. Neu auch im Hinblick auf die geplante SIA-Norm 271/1 (Abdichtung von Innenräumen).

Schweizerischer Ingenieur- und Architektenverein SIA 1.0 / F25
Produkt

Neues Online-Instrument «Wegweiser Planungsbeschaffung»

Eine Gemeinde braucht ein neues Schulhaus. Doch wie geht sie bei der Beschaffung der Planungsleistungen am besten vor? Das neue Online-Instrument www.wegweiser-planungsbeschaffung.ch orientiert über die wichtigsten Schritte bei der Vergabe von Architektur- und Ingenieuraufträgen.

Swisslux AG 1.1 / L17
Standpunkt

Licht nur dann, wenn Sie es brauchen, so viel und so lange wie nötig

Bedarfsgerechtes Licht spart gegenüber herkömmlichen Lösungen bis zu 94 % Strom. TRIVALITE Leuchten weisen darum eine bis zu dreimal höhere Energieeffizienz auf als konventionelle LED-Beleuchtungen. Dank Draht- und Funkvernetzung die ideale Lösung für Umrüstung, Renovation und Neubau aller Gebäude.

Domotec AG 1.1 / E50
Produkt

NUOS E – die ökologische und kosteneffiziente Alternative zum Elektro-Einbauboiler

Schweizer Haushalte sehen sich mit erhöhten Energiepreisen konfrontiert. Entsprechend werden Einsparmöglichkeiten rege geprüft und umgesetzt. Um modernen Ansprüche an eine ökologische und kosteneffiziente Warmwasseraufbereitung zu erfüllen, lancieren wir unsere neue Einbau-Warmwasser-Wärmepumpe.

Condair AG - Luftbefeuchtung, Entfeuchtung und Verdunstungskühlung 1.1 / D100
Standpunkt

Schon einmal über die Vorteile einer indirekten Verdunstungskühlung nachgedacht?

Die ökologischen und ökonomischen Vorteile einer indirekten Verdunstungskühlung sind mit der myCoolblue App von Condair auf einfachste Weise berechenbar.

MGT-Esys GmbH 1.1 / B110
Produkt

Gebäudeintegrierte Photovoltaik

MGT-esys GmbH ist ein Vorarlberger Unternehmen im Bereich der gebäudeintegrierten Photovoltaik. Die Firma bietet innovative Lösungen, um Photovoltaik nahtlos in die Architektur von Gebäuden zu integrieren.

Swissbau
Messeinfo

Schon das Veranstaltungsprogramm der Swissbau 2024 gesehen?

Finden Sie die für Sie interessanten Programmpunkte und melden Sie sich gleich für Veranstaltungen rund um die Themen Klima, Kreislaufwirtschaft, Digitalisierung und Lebensraum an. Alle Anlässe werden in hochdeutscher Sprache durchgeführt und sind im Swissbau-Ticket inkludiert.

Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW mehrere Standorte
Standpunkt

Wir brauchen Fachkräfte mit Kompetenzen in nachhaltigem und zirkulärem Bauen

Trotz energieeffizienterer Neubauten verursacht der Gebäudesektor 25 Prozent der Treibhausgasemissionen im Land. 63 Millionen Tonnen verbautes Material jährlich sind zu viel. In Zeiten von Klimawandel und Ressourcenknappheit muss nicht nur nachhaltig, sondern in Kreisläufen gebaut werden.

Swissbau
Swissbau Blog

Gelingt der Wandel zu einer Kreislaufwirtschaft?

Ressourcen wiederverwenden, statt sie zu entsorgen – das ist die Kernidee des zirkulären Wirtschaftssystems. Wie kann der Umstieg im Bausektor gelingen und wo harzt es noch?

Duravit Schweiz AG 2.2 / A12
Standpunkt

Vitrium

Vitrium von Christian Werner: Ein Bad zum Wohnen. Zeitloses Badmöbelprogramm samt neuartigen DuroCast UltraResist-Waschbecken, auch für kompakte Räume.

OCHSNER Wärmepumpen GmbH 1.1 / D70
Produkt

Warmwasser-Wärmepumpen – für jedes Heizsystem

Warmwasser-Wärmepumpen der Baureihe Europa sind die ideale Ergänzung für jedes Heizsystem. Neben effizienter und umweltschonender Warmwasserbereitung bieten diese zahlreichen Zusatznutzen wie etwa Vorratsraumkühlung oder -lüftung und vieles mehr.

Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW mehrere Standorte
Standpunkt

Ausbildung für nachhaltige Lösungen im Energiebereich

Die Umstellung der Energieversorgung auf erneuerbare Energien und die wachsende Bedeutung geschlossener Materialkreisläufe erhöht den Bedarf an qualifizierten Ingenieurinnen und Ingenieuren mit interdisziplinärem Profil. Der neu ausgerichtete Studiengang Energie- und Umwelttechnik bildet sie aus.