18. – 21. Januar 2022

Swissbau Besucherumfrage zeigt: Die Besucherinnen und Besucher kommen!

Publiziert am
05.10.2021
von
News

 

Die im August 2021 durchgeführte Besucherumfrage bestätigt, was die Swissbau bereits längst vermutete: Die Besucher freuen sich auf die Swissbau und darauf, sich endlich wieder physisch treffen und austauschen zu können. Dank der 3-G-Regel (getestet, geimpft, genesen) und einem durchdachten Hygienekonzept ist der Besuch der Swissbau ohne Hygienemaske möglich.

Team- oder denkfähig?

Publiziert am
05.12.2017
von
Meinung Hartnäckig hält er sich, der Begriff der Teamarbeit. Firmen, Vereine oder die Politik, alle suchen teamfähige Leute. Aber ist es uns wirklich ernst damit? Hoffentlich nicht! Ich bin ein konsequenter Verfechter von Zusammenarbeit. Denn Individualität ist die wahre Quelle von Fortschritt. Aber das ist etwas grundlegend Anderes als Teamarbeit.   
Veröffentlicht unter:

Grosse Chancen für die Architektur dank BIM

Publiziert am
26.09.2017
von
Meinung Die Digitalisierung bereitet vielen Akteuren in der Bauwirtschaft Kopfzerbrechen. Sie bringt ein nicht unbeträchtliches Mass an Ungewissheit mit, eröffnet jedoch gleichzeitig völlig neue Möglichkeiten für Planung und Umsetzung – gerade für uns Architekten. Als Architekturbüro war es für uns wichtig, diese neuen Wege zu gehen. Heute stehen wir als Pioniere vor ganz neuen Herausforderungen.
Veröffentlicht unter:

Hochschulbildung im Baubereich – lasst euch nicht ablenken!

Publiziert am
05.09.2017
von
Meinung Frischgebackene Architekten und Ingenieure sehen sich heute mit anspruchsvollen Rahmenbedingungen konfrontiert. Dazu prägen aktuelle Megatrends wie Digitalisierung und Internationalisierung auch die Baubranche. Es ist die Aufgabe der Hochschulen, unserem Nachwuchs auch in Zukunft die richtigen Kompetenzen zu vermitteln und einen erfolgreichen Berufseinstieg zu ermöglichen. Wie gelingt uns das? 
Veröffentlicht unter:

Das «grüne Gold» – Swiss Collaboration beim Bauen mit Holz

Publiziert am
15.08.2017
von
Meinung Holz als Baustoff nimmt für das nachhaltige Bauen einen wichtigen Stellenwert ein – gerade im Hinblick auf die Energiestrategie 2050. Der Grossteil des Bauholzes wird heute allerdings importiert, trotz des enormen Nutzungspotenzials der Schweizer Wälder. Nun engagiert sich die gesamte Schweizer Holzwirtschaft in einer gemeinsamen Kampagne für mehr Regionalität im Schweizer Holzbau.

Themen

Rubriken

Archive

Aktuelle Kommentare