Swissbau Innovation Lab

Über das Swissbau Innovation Lab – unsere Sonderschau für digitale Transformation


Vision – Neue Chancen durch digitale Transformation

Swissbau Innovation Lab

Neue Chancen durch digitale Transformation

Die Digitalisierung ändert Branchen und Märkte grundlegend. Schneller als erwartet sehen sich viele Unternehmen mit neuen Technologien und Wettbewerbern konfrontiert. Sich jetzt mit dieser Entwicklung auseinander zu setzen und die Veränderungen zu verstehen, ist für unsere Branche eine ausgezeichnete Chance, sich zu profilieren. Gelingt dies, bietet der digitale Wandel ausgezeichnete Möglichkeiten. Zum Beispiel, um bestehende Prozesse zu optimieren oder neue Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln.

Wo konventionelle Methoden an ihre Grenzen stossen, bieten das digitale Planen, Bauen, Nutzen & Betreiben innovative Lösungen. Ob es nun um steigende Anforderungen an Energie-Effizienz, CO2-Reduktion und Nachhaltigkeit oder die immer komplexere Zusammenarbeit grosser Planungsteams geht. Gleichzeitig stellt die Digitalisierung hohe Ansprüche an alle Marktteilnehmer und verlangt eine hohe Flexibilität.

Wir sind gefordert, Prozesse, Methoden und Bildungsangebote neu auszurichten und den Umgang mit den Daten – dem Herzstück jeder digitalen Anwendung – neu zu organisieren. Die Einführung von BIM in der Schweiz ist dabei nur ein erster Schritt. Denn es geht um die Transformation unserer ganzen Branche, um die Vernetzung der gesamten Wertschöpfungskette.

Unsere Ziele

Als grösste Schweizer Baumesse stellen wir uns gemeinsam mit führenden Organisationen und Unternehmen den aktuellen Herausforderungen. Mit dem Swissbau Innovation Lab machen wir die die Chancen der digitalen Transformation in der Bauwirtschaft erleb- und begreifbar. Wir wollen die Vernetzung aller Marktteilnehmer fördern und alle am Bauprozess Beteiligten aus Planung, Bau, Nutzung und Betrieb zusammenbringen. Dies erleichtert den Dialog und stärkt somit die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit von KMUs in der Schweiz.

«Wo konventionelle Methoden an ihre Grenzen stossen, bietet digitales Planen, Bauen, Nutzen & Betreiben innovative Lösungen.»


Konzept – Wie planen, bauen, nutzen & betreiben wir Immobilien in Zukunft?

Mit dem Swissbau Innovation Lab geben wir Antworten und machen die Zukunft der Bauwirtschaft in einer Sonderschau erlebbar.
Swissbau Innovation Lab Innovation Village
Swissbau Innovation Lab iRoom

Innovationen der Branche auf einen Blick

Die Sonderschau Swissbau Innovation Lab besteht aus zwei zentralen Elementen: dem Innovation Village und dem iRoom. Im Innovation Village präsentieren Hersteller, Opinion Leader, Planer und Forscher ihre neuesten Produkte und Lösungen rund um das Thema «Digitales Bauen». Die Besucher erhalten so erstmals live einen kompakten Überblick der aktuellen Technologien und Prozesse.

Das Bauen der Zukunft interaktiv erleben

Im iRoom – der eigens für die Sonderschau konzipiert wurde –tauchen die Messebesucher in die digitale Erlebniswelt ein und erfahren hautnah, wie Gebäude in naher Zukunft geplant, gebaut, genutzt und betrieben werden. Die Teilnehmer werden durch den iRoom geführt und lösen mit Hilfe von Virtual und Augmented Reality-Tools eine konkrete Aufgabe eines Bauprojektes. Im Mittelpunkt steht der Lebenszyklus einer Immobilie, der in verschiedene Phasen und dazu passende digitale Anwendungsbeispiele – sogenannte Digital Use Cases – unterteilt wird.

Digitalisierung im Mittelpunkt

Das Innovation Village hingegen bietet spannende Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte und Lösungen aus dem Bereich der digitalen Transformation. Insgesamt sind 50 Partner vor Ort – von etablierten Unternehmen über Start-Ups bis zu Forschungsinstituten. Erste Beispiele können Sie hier entdecken:

Partner – Erfolgreiche Co-Creation durch starke Partnerschaften

Das Swissbau Innovation Lab wird gemeinsam mit Partnern aus Forschung, Planung, Bau und Betrieb entwickelt und umgesetzt. Eine führende Rolle bei der Entwicklung der Inhalte übernimmt die Interessengemeinschaft Bauen Digital Schweiz. Darüber hinaus engagiert sich KTI – die Kommission für Technologie und Innovation des Bundes – als Förderer und Katalysator für Innovationen im KMU-Bereich.

Main Partner

Bauen digital Schweiz KTI

Network Partner

Research and Planning Partner

Amstein + Walthert BFHBIM BauPlusBS2 BuildupEmpa FHNW fsp HSLU HSR Itten Brechbühl Jermann KaulquappeLeicom myfutureworks Olmero OpenBIM sun2wheel

Media Partner

BatimagBatitechBaublatt Haustechhk GebäudetechnikBaudokumentation