18. – 21. Januar 2022

Blau-Grüne Infrastruktur, Schwammstadt

In der Bewirtschaftung des Regenwassers hat zukünftig die Verdunstung vor Ort erste Priorität. Wasser wird als wertvolle Ressource behandelt und als blaue Infrastruktur entwickelt. Regenwasser verdunstet oder versickert möglichst vor Ort. Bei Starkniederschlägen wird es zurückgehalten oder gezielt geleitet. Hierfür können Freiräume temporär geflutet werden oder sind als Notwasserwege ausgebildet. Die Speicherung von Wasser trägt in Trockenperioden zur Versorgung der Vegetation bei, auch das Potenzial der Dächer ist genutzt. Landschaftsarchitekturbüros präsentieren konkrete Projekte. Der Kanton Basel-Stadt zeigt, wie er sein Klimakonzept umsetzt.

Datum
Dienstag, 18. Januar 2022
Zeit
12:30 bis 13:30
Status
Buchbar
Mit Live-Stream
Ja
Plattform
Platform
Swissbau Focus
Ort
Event location
Anmelden

Referenten

Susanne Fischer
stellv. Abteilungsleiterin Raumplanung, Städtebau & Architektur, Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt
Martin Hofmann
Gesamtprojektleiter Arealerschliessung, Tiefbauamt Infrastruktur, Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt
Oliver Vogel
Geschäftsführer Planikum GmbH
Axel Fischer
Leiter Geschäftsbereich Park- und Grünanlagen, Grün Stadt Zürich

Moderation

Friederike Meinhardt
Mitarbeiterin BSLA

Be the first one to comment

CAPTCHA
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.