16. – 19. Januar 2024

«Agenda 2030»: Rendez-vous mit der Raumentwicklung

Die Raumentwicklung der Schweiz ist auf die nachhaltige Entwicklung ausgerichtet. Damit trägt sie wesentlich zum Erreichen der 17 Ziele bei, welche die Agenda 2030 setzt. Das Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) ist unter anderem die Fachbehörde des Bundes für Fragen der nachhaltigen Entwicklung. Diese vom ARE durchgeführte Veranstaltung zeigt, wie der internationale Referenzrahmen der «Agenda 2030» mit der «Strategie Nachhaltige Entwicklung 2030» des Bundes in den nationalen Kontext übersetzt wird. Die vorgestellten Massnahmen zeigen auf, wie eine clevere Koordination der Raum- und Verkehrsentwicklung eine Umsetzung in die Praxis ermöglicht, die nachhaltig wirkt.

Datum
Dienstag, 3. Mai 2022
Zeit
11:00 bis 12:00
Status
Beendet
Mit Live-Stream
Ja
Plattform
Platform
Swissbau Focus
Ort
Event location
11 nachhaltige Städte und Gemeinden

Referenten

Daniel Dubas
Delegierter des Bundesrats für die Agenda 2030, Bundesamt für Raumentwicklung ARE
Dr. Ulrich Seewer
Vizedirektor des Bundesamts für Raumentwicklung ARE
Isabel Scherrer
Sektionschefin Agglomerationsverkehr, Bundesamt für Raumentwicklung ARE
Carole Küng-Weber
Co-Direktorin vom Sustainable Development Solutions Network (SDNS Switzerland)

Relevante Blog-Artikel

Die Gebäudeautomation als zentraler Schlüssel zur Energiewende

Im Gebäudepark steckt ein riesiges Energie- und Stromeffizienzpotential, das bereits mit den heute bekannten und vorhandenen Mitteln einfach ausgeschöpft werden kann. Dank Gebäudeautomation kann Komfort und Effizienz ideal kombiniert...
Publiziert am 16.01.2014 von Jürg Grossen

Alle Präsentationen aus dem Swissbau Focus vom Mittwoch, 15. Januar 2020

Eventreports  – Sie haben eine Veranstaltung im Swissbau Focus verpasst oder möchten gerne die Präsentationsfolien der Referentinnen und Referenten nochmals in Ruhe studieren? Kein Problem! Hier können Sie alle Präsentationen vom...
Publiziert am 16.01.2020 von Redaktion Swissbau

Eine Messe am Puls der Zeit: Die Swissbau 2020 öffnet am 14. Januar ihre Türen

Durch die Digitalisierung verändert sich die Wirtschaft; interdisziplinäre Vernetzung, Kollaboration und Konvergenz der verschiedenen Branchen gewinnen an Bedeutung. So wachsen auch die verschiedenen Bereiche der Bau- und Immobilienwirtschaft zusammen. Die...
Publiziert am 13.01.2020 von

Hochschulbildung im Baubereich – Fachwissen ist wichtig, aber die Kollaboration steht im Zentrum!

Urs Rieder schreibt im Swissbau Blog vom 5. September 2017 zur Hochschulbildung im Baubereich «lasst Euch nicht ablenken». Die wichtigsten Kompetenzen unserer jungen Abgängerinnen und Abgänger seien im Prinzip...
Publiziert am 08.11.2017 von Ruedi Hofer

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar abgibt

CAPTCHA
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.