18. – 21. Januar 2022

SVN-Flex - Kabellose Updates in virtuellen Netzwerken

Produkt von

Produktbeschreibung

SVN-Flex verwandelt funkvernetzte elektronische Beschläge und Zylinder in kabellose Updater für Zutrittsrechte. Das führt zu mehr Effizienz, Sicherheit und Komfort.

Das Besondere am SVN-Flex ist, dass Anwender nicht mehr zwingend verkabelte Wandleser benötigen, um die Zutrittsrechte auf dem Badge zu aktualisieren und mit dem Server Daten auszutauschen. Das funktioniert jetzt an jedem dafür aktivierten elektronischen Beschlag oder Zylinder direkt an der Tür. Dafür nutzt SVN-Flex eine Kombination aus dem SALTO Virtual Network (SVN) und der auf Bluetooth basierenden Funkvernetzung von SALTO.

Mit SVN-Flex sinken die Kosten für Update-Punkte innerhalb von Gebäuden drastisch. Da Endanwender keine verkabelten Komponenten für die Aktualisierung benötigen, reduzieren sich die Ausgaben für Hardware und Installation. Gleichzeitig bleibt die kosteneffiziente Architektur der virtuell vernetzten Hardware erhalten, da nur einzelne Türen als funkvernetzte Updater definiert werden – was deutlich günstiger ist als eine teure Verkabelung oder Wireless-Infrastruktur für die gesamte Anlage.

Zugleich erhöht ein System mit SVN-Flex die Sicherheit, da die Türen mit Updatern eine Echtzeit-Zutrittskontrolle bieten sowie der Datenfluss zu den dahinterliegenden virtuell vernetzten Türen viel schneller vonstattengeht. Das heisst, kritische Informationen wie Sperrlisten, Batteriestatus etc. werden nun rascher von den Offline-Türen an den Server und zurück übertragen und Zutrittsrechte öfter aktualisiert.

Betreiber können dank SVN-Flex die Türen mit der grössten Benutzungsintensität als Updater auswählen und diese Wahl sogar nachträglich anpassen, wenn sich die Belegung von Gebäuden, Stockwerken oder Büros ändert. Und die Nutzer können auf ihren natürlichen täglichen Laufwegen innerhalb einer Liegenschaft bleiben, anstatt zu bestimmten Punkten gehen zu müssen, an denen sie normalerweise nicht vorbeikommen würden.

Die passende Hardware von SALTO ist standardmässig mit Bluetooth für Mobile Access ausgestattet und verwendet den gleichen Chip auch für die Funktechnologie. Dadurch bedarf es lediglich eines Klicks in der Software für die Konfiguration von funkvernetzten Beschlägen und Zylindern als Updater, ohne an der Hardware Änderungen vornehmen zu müssen.

Aussteller

Ausstellerprofil

SALTO SYSTEMS – IMMER EINEN SCHRITT VORAUS

SALTO Systems liefert seit 2001 modernste kabellose elektronische Zutrittskontrolllösungen. Das Unternehmen hat sich der kontinuierlichen Weiterentwicklung verschrieben, um die technologisch fortschrittlichsten und flexibelsten elektronischen Zutrittslösungen für jede Art von Tür und jeden Bedarf anzubieten. Dadurch konnte sich SALTO als ein weltweiter Marktführer für elektronische Zutrittskontrolllösungen etablieren.

Das Unternehmen steigert den Wert seiner Marke, indem es für Lösungen steht, die neue Massstäbe in Sachen Sicherheit, Handhabung, Flexibilität und Design setzen.

Das bahnbrechende SALTO Virtual Network (SVN) mit seiner patentierten Data-on-Card-Technologie bildet die Grundlage dieses Erfolgs. Zugleich gehört das Unternehmen mit SALTO KS Keys as a Service sowie JustIN Mobile zu den Technologieführern bei Cloud-Zutrittslösungen und Mobile Access.

SALTO hat die Zutrittskontrolle in einer Vielzahl von Branchen und Anwendungen revolutioniert und offeriert heute elektronische Zutrittslösungen für Märkte auf der ganzen Welt, sei es für Büro- und Verwaltungsgebäude, öffentliche Einrichtungen, Hotels, den Gesundheitssektor, das Bildungswesen, den Gross- und Detailhandel oder für Flughäfen.

Nachricht / Termin
Contact Us
CAPTCHA
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.