18. – 21. Januar 2022

Autarke Beleuchtungssysteme für private Wohnhäuser: Von der utopischen Vision zur effizienten Realität

Publiziert am
08.09.2015
von
In den letzten zwei, drei Jahren hat sich der Einsatz von LED als Lichtquelle in privaten Wohnhäusern rasant entwickelt. Gleichzeitig wuchs auch der Anteil von privaten Photovoltaikanlagen bei Einfamilienhäusern. Ich bin überzeugt, dass durch eine Verknüpfung dieser beiden Systeme sehr viel Energie gespart werden kann. 
Veröffentlicht unter:

Nicht mehr Kleckern, sondern Klotzen

Publiziert am
05.11.2013
von
Solarzellen waren lange leistungsschwach, Module klein und die Systemkosten dafür hoch. Mit dem Klimawandel, dem Siegeszug der Photovoltaik, steigenden Energiepreisen und fallenden Kosten für solar erzeugten Strom ist ein Verzicht auf Solarfassaden nicht mehr begründbar: BIPV (Building integrated Photovoltaic Systems) heisst hier der rasch wachsende Zukunftsmarkt. 
Veröffentlicht unter:

Bundesrätliche Energiestrategie: Photovoltaik ausbremsen?

Publiziert am
19.03.2013
von
Allein auf den dafür besonders gut geeigneten Dächern und Fassaden der Schweiz könnte über ein Drittel des heutigen Strombedarfs mit Solarmodulen erzeugt werden. Für Swissolar stehen deshalb Freiland-Solaranlagen nicht im Vordergrund, auch wenn sie im Alpenraum dank hohen Wintererträgen durchaus Sinn machen würden. Höchste Priorität hat hingegen die solare Nutzung all jener Gebäudehüllen, die als Neubauten entstehen oder bei Sanierungen ersetzt werden.
Veröffentlicht unter:

Energiewende – wo sind die Profis?

Publiziert am
19.11.2012
von
Zahlreiche neue Solaranlagen, Windturbinen, Biogasanlagen oder Holzfeuerungen bezeugen es: Die Energiewende hat begonnen. Doch das ist erst der Anfang. In seiner Energiestrategie 2050 hält der Bundesrat fest, dass der Verbrauch fossiler Energieträger massiv reduziert und der Ausbau der erneuerbaren Energien weiter vorangetrieben werden muss. Gleichzeitig setzt er einen klaren Rahmen: Die Energieversorgungssicherheit ist jederzeit vollumfänglich zu garantieren.
Veröffentlicht unter:

Themen

Rubriken

Archive

Aktuelle Kommentare