18. – 21. Januar 2022

Komplexität und Risiken frühzeitig erkennen: Bauprojekte richtig initiieren

Der Initiierungsphase von komplexen Bauprojekten kommt nur selten grosse Aufmerksamkeit zu. Das hängt wohl damit zusammen, dass sie sich aufgrund der hohen Vernetzung der initialen Aufgaben nicht als einen linearen Prozess standardisieren lässt. Dennoch werden in der Initiierungsphase viele wegweisende Entscheidungen getroffen. Es bedarf der Bearbeitung sehr unterschiedlicher Aufgabenfelder, die je nach Motivation, Charakteristik des Projekts und Eigenschaften der Bauherrschaft parallel und in unterschiedlicher Intensität bearbeitet werden müssen. Ziel des Initiierungsmanagements ist es, auf Basis einer projektabhängigen Bearbeitung der initialen Aufgaben eine verlässliche Planungsgrundlage zu entwickeln, die projektgefährende Entwicklungen vorbeugt und den anschliessenden Projektkorridor eingrenzt. 

Datum
Freitag, 21. Januar 2022
Zeit
12:30 bis 13:30
Status
Buchbar
Mit Live-Stream
Ja
Plattform
Platform
Swissbau Focus
Ort
Event location
Anmelden
Komplexität und Risiken frühzeitig erkennen: Bauprojekte richtig initiieren

Referenten

Maurus Frei
Geschäftsführender Inhaber, maurusfrei Architekten

Moderation

Prof. Kerstin Wagner
Professorin für Entrepreneurship, Fachhochschule Graubünden, Schweizerisches Institut für Entrepreneurship

Be the first one to comment

CAPTCHA
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.