18. – 21. Januar 2022

Durch Visualisierung das Potenzial von Co-Kreation nutzen

Bauprojekte sind heute hoher Komplexität ausgesetzt. Diese kann von den Beteiligten besonders durch Visualisierung erfolgreich erfasst und bewältigt  werden, da das menschliche Gehirn visuelle Kommunikation schneller als geschriebene oder gesprochene verarbeiten kann. Leider werden Visualisierungsformen und damit eine bessere Projektorientierung und höhere Transparenz von Prozessen zu wenig eingesetzt. Im Praxistalk zeigen wir Beispiele aus der Praxis, wie vielfältige Formen von Visualisierung eine bessere Projektorientierung und letztlich echte interdisziplinäre Co-Creation in Bauprojekten ermöglichen können. 

Datum
Donnerstag, 20. Januar 2022
Zeit
11:00 bis 12:00
Format
Praxistalk
Status
Buchbar
Mit Live-Stream
Ja
Plattform
Platform
Swissbau Focus
Ort
Event location
Anmelden
Bauherr

Referenten

Edzard Schade
Professor für Informationswissenschaft, Fachhochschule Graubünden, Schweizerisches Institut für Informationswissenschaft
Prof. Kerstin Wagner
Professorin für Entrepreneurship, Fachhochschule Graubünden, Schweizerisches Institut für Entrepreneurship
Larissa Biechler
wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fachhochschule Graubünden, Schweizerisches Institut für Entrepreneurship
Jürgen Debusmann
Geschäftsführer, Inside Reality

Be the first one to comment

CAPTCHA
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.