18. – 21. Januar 2022

Swissbau Blog

Zurück zur Übersicht

Use Case Management in der Praxis

Digitale Innovationen

Das Use Case Management von buildingSMART International ermöglicht die Beschreibung von BIM Anwendungsfällen in einem strukturierten und normenbasierten Ansatz. 

Anhand des Use Cases «Vorfertigung von Rohrleitungen» wird anschaulich aufgezeigt, wie sich der Use Case in der Praxis umsetzen lässt und welche Vorteile daraus resultieren. Der Use Case beschreibt die Anforderungen an die Vorfertigung von Sanitär- und Heizungsleitungen. Die z-Mass Methode, ein seit langer Zeit etabliertes Verfahren, wird neu so beschrieben, dass es mittels der BIM Methode in digitalen Bauwerksmodellen eingesetzt werden kann. Ziel des Use Cases ist es, sämtliche Rohrleitung vorgefertigt auf das Bauprojekt anliefern zu lassen. Damit wird eine markante Effizienzsteigerung im Montageprozess möglich und es erleichtert die Arbeit des Installateurs auf der Baustelle massiv.

Abhaengung

Revit Modell

Werkstatt

Veröffentlicht unter:
Blog categories
Digitale Innovationen
Kommentar verfassen
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.