18. – 21. Januar 2022

Der 6B-Bleistift des Architekten und das digitale Bauen – ein Widerspruch?

Publiziert am
25.10.2017
von
Meinung Die Ängste und Fragezeichen der entwerfenden Architektinnen und Architekten sind zahlreich: Unterstützt die Unschärfe des weichen 6B-Bleistiftes – als Handskizze auf einem Stück Papier – die intuitive Formfindung und geht diese mit dem digitalen Entwerfen verloren? Schränken die Attribute und Eigenschaften eines digitalen Bauwerksmodells die architektonische Entwicklung eines Projekts zu sehr ein? Ganz im Gegenteil! 

Themen

Rubriken

Aktuelle Kommentare

Archive