Swissbau Innovation Lab

pom+: Zuverlässiger Betriebskostenrechner

pom+
 
pom betriebskostenrechner
5-Schritt Prozessanleitung

Zuverlässiger Betriebskostenrechner dank Bottom-Up-Ansatz

Wer in eine Immobilie investieren will, prüft vorher sorgfältig die wichtigsten Kennzahlen. Zu diesen gehören auch die Lebenszykluskosten: Sie ermöglichen es, den langfristigen Anlagehorizont zu beurteilen. Um einen fundierten Investitionsentscheid treffen zu können, müssen die Lebenszykluskosten schon in der Planungsphase berechnet und berücksichtigt werden. Betrieb und Unterhalt machen nämlich rund 40% der Kosten aus, die über die gesamte Lebensdauer einer Immobilie anfallen. Der Betriebskostenrechner von pom+ und Kennwerte AG setzt hier an: Er ermittelt die zukünftigen Kosten eines Investitionsobjekts. Der Rechner verfolgt dabei wenn immer möglich einen Bottom-Up-Ansatz: Er berechnet die Kosten der verschiedenen Teilleistungen, die bei der längerfristigen Bewirtschaftung einer Immobilie zu erbringen sind. Anschliessend fasst der Rechner diese Teilkosten zusammen und generiert dadurch zuverlässigere Zahlen als bei einer Berechnung mit dem herkömmlichen Top-Down-System.

pom + 
 
 

Teilen Sie unsere Inhalte mit anderen