Swissbau

Bringt alles zusammen.

Die führende Fachmesse der Bau- und Immobilienwirtschaft in der Schweiz.

Expeditionskabine XE417

Expeditionsfahrzeug
Wohnkabinen für Expeditionsfahrzeuge werden in der Regel aus Stahl/Aluminium oder GFK hergestellt. Anhand dieses Prototypen wird aufgezeigt, dass mit dem konstruktivem Einsatz von Holzverbundwerkstoffen leichte und bauphysikalisch hervorragende Kabinen möglich sind. Das Projekt zeigt zudem wie kollaborative Zusammenarbeit in der F&E funktioniert, wo die Holzforschung steht und welche Möglichkeiten sich bieten:

  • Keine Schrauben: Für die Festigkeit & Aussteifung wurde eine Konstruktion entwickelt, die mittels hochfesten Klebstoffen funktioniert (Rundungen, Flugzeugsperrholz, 2-K-Klebstoff)
  • Holz(werktosffe) bilden die strukturelle Aussenhülle und den Witterungsschutz: Es wurde ein Material so modifiziert, dass es über Jahrzehnte hält (druckimprägniertes Sperrholz)
  • Keine Wärmebrücken: Durch die Anwendung von Holz & Holzwerkstoffen inkl. einem neuartigen Verbundwerkstoff und die Vermeidung von Schrauben, gibt es keine Wärmebrücken & kein Kondensat
  • Ansprechende Formgebung & Haptik: Dem Design wurde ein hoher Stellenwert beigemessen. Die runde Form mit Schrägen etc. wird dem Material gerecht (kein stehendes Wasser)

Innert 6 Monaten wurde das Projekt vom ersten (digitalen) Bleistiftstrich bis zum funktionierenden Prototyp umgesetzt. Die Einbaumöbel tragen zur Aussteifung bei und wurden im BIM entsprechend konstruiert.

Standort: Halle  1.0

Teilen Sie unsere Inhalte mit anderen