Blog

Swissbau Innovation Lab: Virtuelle Konzepte für die Realität

Publiziert am 12.09.2019 von
swissbau innovation lab

Die an der Swissbau 2018 erstmals durchgeführte Sonderschau für digitale Transformation «Swissbau Innovation Lab» fand grossen Anklang. Für die Swissbau 2020 wurde das Erfolgskonzept weiterentwickelt und ausgebaut. Einerseits, um den interdisziplinären Dialog zwischen den Fachexperten bestmöglich zu fördern. Andererseits, um die Chancen und Herausforderungen des aktuellen Veränderungsprozesses in seiner ganzen Bandbreite noch besser abzubilden.

Eine Smart City in der Messe
Konzeptionell erinnert das architektonisch neu konzipierte Swissbau Innovation Lab an eine Kleinstadt. Im räumlichen Mittelpunkt liegt der offen gehaltene «Platz der Kommunikation» und bietet viel Raum für den ungezwungenen Austausch. Neu findet sich hier auch ein «Speakers-Corner», wo mehrmals täglich Live-Pitches zu den digitalen Lösungen und Anwendungen, den sogenannten Digital Use Cases, von den Partnern präsentiert und diskutiert werden. Rund um diesen Platz formieren sich die Infopoints der rund 70 Partner und die Besucher können hier alle Digital Use Case live erleben und sich ausführlich inspirieren und beraten lassen. 
Erweitert wird das Innovation Village durch einen Startup-Hub, welcher Jungunternehmen die Plattform bietet, ihre spannenden Lösungsansätze für die digitale Transformation der Bau- und Immobilienbranche zu präsentieren. Neu partizipieren führende Aussteller als Satellite Partner und zeigen ihre digitalen Lösungen auf dem eigenen Messestand. Täglich findet eine geführte Tour zu diesen Ausstellern statt, wo die Innovationen an den Messeständen live präsentiert werden.

Die Realität macht die Vorgabe
Der iRoom ist als interaktiver Erlebnisraum das zentrale Element des Swissbau Innovation Lab. An der Swissbau 2020 wird hier erstmals am Beispiel eines konkreten Projektes gezeigt, wie die digitale Transformation die Baubranche verändert. Die Arealentwicklung «uptownBasel», die eine Brache zu einem Kompetenzzentrum für die Industrie 4.0 macht, dient sechs Projektteams als Rahmen, um im Vorfeld zur Messe je ein Innovationsprojekt zu entwerfen. 
Diese digitalen Fallbeispiele zu den Themenclustern intelligentes Gebäude, Energie und Klima, digitale Services, Mobilität und Zusammenarbeit werden im iRoom mit einer neuartigen 3D-Visualisierungsshow erlebbar gemacht. Um den einzelnen Lösungsansätzen ihre Zustimmung zu geben, können die Besucher Likes vergeben und zu Followern der sechs Innovationsprojekte werden. Täglich finden insgesamt 10 Showblöcke statt, zu welchen sich Messebesucher bereits im Vorfeld ihres Besuchs anmelden können.

Von Mensch zu Mensch
Die Swissbau 2020 orientiert sich am Puls der Zeit und macht erneut einen grossen Schritt in Richtung Digitalisierung. Als Leitmesse der Bau- und Immobilienwirtschaft in der Schweiz stellt sie sich gemeinsam mit führenden Branchen-Organisationen und Unternehmen den aktuellen Herausforderungen. Ziel ist es, die Vernetzung aller Marktteilnehmer zu fördern und all diejenigen zusammenzubringen, die am Bauprozess beteiligt sind. Dies erleichtert den Dialog und stärkt die Innovationskraft wie auch die Wettbewerbsfähigkeit. 

Über das Swissbau Innovation Lab
Die Sonderschau für digitale Transformation macht die Chancen der neuen Technologien in der Bau- und Immobilienwirtschaft erlebbar und zeigt, wie Gebäude in naher Zukunft geplant, gebaut, genutzt und betrieben werden. Das Swissbau Innovation Lab in der Halle 1.1 besteht aus dem interaktiven Erlebnisraum iRoom, dem Innovation Village mit den Digital Use Cases der Partner, dem Speakers-Corner und neu einem Startup-Hub. Das Swissbau Innovation Lab wird gemeinsam mit rund 70 Herstellern und Partnern aus Forschung, Planung, Bau und Betrieb entwickelt und umgesetzt. Eine führende Rolle bei der Entwicklung der Inhalte übernimmt Innosuisse, die Schweizerische Agentur für Innovationsförderung als Main Partner Innovation, sowie Bauen Digital Schweiz und neu auch der SIA als Main Partner Transformation.

Swissbau: Die führende Fachmesse der Schweizer Bau- und Immobilienwirtschaft
Als Leitmesse der Schweizer Bau- und Immobilienwirtschaft mit rund 80% Fachbesuchern versammelt die Swissbau die geballte Entscheidungskompetenz der Schweiz – komprimiert an einem Ort. Alle zwei Jahre ist die Swissbau Inspirationsquelle, Austauschplattform und Innovationsradar für die gesamte Schweizer Planungs-, Bau- und Immobilienbranche. An fünf Messetagen präsentieren sich in Basel 880 Aussteller und über 30 Branchenverbände und Institutionen. Die Swissbau besteht aus den drei Gefässen Messe (Aussteller mit ihren Produkten und Dienstleistungen), Swissbau Focus (Veranstaltungs- und Netzwerkplattform) und Swissbau Innovation Lab (Sonderschau für digitale Transformation). Diese Gefässe werden entlang dem Life Cycle einer Immobilie und in Co-Creation mit führenden Partnern und Ausstellern stetig weiterentwickelt. So entstehen immer wieder neue attraktive Beteiligungsmöglichkeiten und machen die Swissbau alle zwei Jahre zur einzigartigen Live-Experience-Plattform mit hoher Aktualität und Relevanz.

Weitere Informationen zum Swissbau Innovation Lab: swissbau.ch/innovationlab 
Bilder und Videos der Swissbau: swissbau.ch/bilder
 

Medienkontakt

Isabelle Fol
Head Communications
Isabelle Fol
+41 58 206 22 57

Downloads

Veröffentlicht unter: