Blog
Zurück zur Übersicht

Die Transformation der Swissbau…

Publiziert am 14.09.2020 von Rudolf Pfander, Messeleiter Swissbau
Ruedi Pfander
Swissbau Diese Zeiten werden wir wohl nie vergessen. Die Welt steht Kopf und verändert sich rasant. Die Themen Globalisierung, Digitalisierung und Klimawandel sind omnipräsent. Und als sei dies nicht schon anspruchsvoll genug, stellt uns Corona seit Monaten vor neue Herausforderungen. Die Auswirkungen auf die Wirtschaft, die einzelnen Branchen und die Firmen sind noch nicht abzusehen. Die Planungssicherheit ist nicht vorhanden, die Organisation von Anlässen komplex und New Business schwierig geworden. Neue Wege sind gefragt, digitale Kanäle hoch im Kurs.


Im Messebusiness ist uns schon länger bewusst, dass sich das klassische Messemodell hin zu Netzwerk- und Wissensplattformen transformieren muss. Deshalb haben wir bereits vor zehn Jahren die Weiterentwicklung der Swissbau eingeleitet und mit zwei neuen Formaten ihre Relevanz in der Bau- und Immobilienbranche massiv gestärkt. Der Swissbau Focus, die Veranstaltungs- und Netzwerkplattform, ist seit 2012 ein Volltreffer und das Swissbau Innovation Lab, die Plattform für digitale Transformation, seit 2018 eine Erfolgsstory, die wir jetzt weiterschreiben.

…zur hybriden Experience Plattform

Was wir damit meinen? Ich erkläre es am Beispiel des Swissbau Innovation Lab. Rund um das Swissbau Innovation Lab ist eine aktive interdisziplinäre Community entstanden. Dieses gewachsene Netzwerk soll weiter gepflegt und ausgebaut werden:

1. durch eine digitale Community-Plattform und 2. mit Live-Events.

Auf der digitalen Community-Plattform, einem digitalen Marktplatz, finden Sie laufend attraktiven Content, innovative Digital Use-Cases und ein Matchmaking-Tool. Sie wird ab Mitte Oktober 2020 unter www.swissbauinnovationlab.ch online sein. Alle Interessierten können sich kostenlos auf dieser Plattform registrieren und interagieren. Wer mit einem Firmenprofil präsent sein will oder sich als Partner digital und/oder am Live-Event profilieren möchte, hat verschiedene Möglichkeiten. Am besten melden Sie sich bei uns, damit wir Ihnen ein Angebot machen können. 

Der erste Live-Event findet am Donnerstag, 26. November 2020 unter dem Titel "Swissbau Innovation Lab on Tour" in der neu renovierten Halle 550 in Zürich-Oerlikon statt. Selbstverständlich unter Berücksichtigung der aktuellen Sicherheitsrichtlinien und Empfehlungen des Bundes respektive des Kantons Zürich. Im Fokus des Swissbau Innovation Lab on Tour stehen moderierte Keynotes, Expertenpanels, Innovation Pitches sowie ein Marktplatz mit Infopoints und Workshop-Sessions der Partner zu den aktuellen Digital Use-Cases. Ich freue mich sehr auf diesen ersten Event nach der Swissbau.

…und in Kollaboration mit den Ausstellern zu einem neuen Live-Erlebnis Swissbau 2022

Es ist essenziell, dass die Transformation auch bei der Swissbau selbst spürbar wird. Die Swissbau 2022 soll als Live-Experience-Plattform neu erlebt werden. In Zusammenarbeit mit OOS Architekten ist ein neues Platzierungskonzept entstanden, das mich und bestimmt auch Sie begeistern wird.

Mit dem Platzierungskonzept 'Swissbau City 2022' wird die Messe respektive die Bühne für die Aussteller neu gestaltet und bildet die Basis für ein neues Gesamterlebnis. Die Umsetzung geschieht in enger Kollaboration mit den Ausstellern, aber auch der Aussteller untereinander. Es haben bereits viele Gespräche stattgefunden. Der Austausch wird nun laufend intensiviert. Denn nur gemeinsam können wir ein neues Gesamterlebnis kreieren.

Soviel sei schon heute verraten: Eine neue Anordnung der Gänge bildet den Rahmen für die Ausstellerpräsenzen. Deckenhohe Standpräsenzen umrahmen die mittig gelegenen Quartiere mit verschiedenen Ausstellern, die sich um einen kleinen Quartier-Platz gruppieren. Pro Themenbereich finden sich grosse zentrale Marktplätze, die durch die jeweilige Community mit ihren Inhalten bespielt werden können; sei es mit spannenden Aussteller-Pitches, Diskussionsrunden oder Produkt-Demonstrationen. Ein stimmungsvolles Bistro mit ansprechenden Verpflegungsangeboten bietet den Rahmen für ein aktives Networking. Smarte All-In-Stand-Angebote sollen neuen Ausstellern und Start-Ups eine einfache Teilnahme ermöglichen.

Übrigens: Die Swissbau findet ab 2022 neu an vier Tagen statt; vom Dienstag, 18. Januar bis Freitag, 21. Januar 2022. Der Verkauf startet im Januar 2021; Sie hören rechtzeitig von uns. Wir freuen uns schon jetzt auf eine neue Swissbau mit Ihnen.
Rudolf Pfander

Rudolf Pfander

Seit 2006 trägt Rudolf Pfander die Gesamtverantwortung für die Swissbau. Alle zwei Jahre ist sie Inspirationsquelle, Austauschplattform und Innovationsradar für die Planungs-, Bau- und Immobilienbranche in der Schweiz. Die beiden Formate Swissbau Focus und Swissbau Innovation Lab runden das Erlebnis Swissbau erfolgreich ab: Zusammen mit Branchenverbänden, Institutionen und Hochschulen bietet der Swissbau Focus eine relevante Veranstaltungs- und Netzwerkplattform. Das im 2018 neu lancierte Swissbau Innovation Lab rückt das digitale Bauen ins Zentrum der Aufmerksamkeit und präsentiert innovative Ansätze.

Veröffentlicht unter:

Kommentar verfassen

 
 

 
Captcha
Datenschutz

Teilen Sie unsere Inhalte mit anderen