16 – 19 January 2024

Integrierte Projektabwicklung (IPD) – ein neues Miteinander

Die heutige Form der Projektabwicklung ist meist durch starke Fragmentierung und Interessensgegensätze geprägt. Die Folge: nur teilweise erreichte Ziele, unnötiger Verbrauch an Ressourcen, hohes Frustpotential. Die integrierte Projektabwicklung (IPD) setzt auf bessere Zusammenarbeit und stellt das zu realisierende Bauwerk ins Zentrum. Wesentlich dabei sind ein frühes Miteinander aller Anspruchsgruppen sowie gemeinsam formulierte Ziele.

Ein Kurzfilm entlang der Fragen «Was sind Herausforderungen, an was mangelt es, was sind Lösungsansätze?» dient als Einstieg zur Paneldiskussion. Bei der Diskussion bringen vier Gäste aus unterschiedlichen Gebieten der Baubranche ihre Perspektiven zur Thematik und zu IPD ein. Das Publikum profitiert von Einblicken in die Praxis und hat die Möglichkeit Fragen anzubringen.

Date
Tuesday, May 3, 2022
Time
11:00 - 12:00
Status
finished
With live stream
Yes
Platform
Platform
Swissbau Focus
Event Location
Event location
Personen am Laptop

Speakers

Prof. Dr. Hartmut Schulze
Hochschule für angewandte Psychologie FHNW, Fachexperte MSc FHNW VDC, Experte IPD / Kooperationen
Tobias Müller
COO HHM Gruppe
Maria Hischier
Master of Science FHNW VDC, Studentin, zukünftige Fachexpertin VDC
Katja Lässer
Project Manager, Implenia

Moderator

Prof. Nora Dainton
Professsorin und Studiengangsleiterin MSc FHNW Virtual Design and Construction (VDC)

Related blog articles

Blog topics
Digitalisierung und Vernetzung
Blog categories
News

Dialog als Schlüssel zur digitalen Transformation

Digitales Planen, Bauen und Betreiben soll zum Standard werden. Damit dies gelingt, ist die BIM-Methode ein Grundelement. Für deren wertschöpfende Anwendung sind verbindliche Grundvoraussetzungen elementar. Im Interview erklärt Rudolf...
Published on 19.06.2018 by Redaktion Swissbau

0815 war gestern – diese Sechs zeigen die digitale Revolution

«Während wir alle iPhones benutzen, steckt die Baubranche noch in der Walkman-Phase», sagte der niederländische Architekt Ben van Berkel in einem Interview im Magazin The Eco-nomist. Dass dies nicht...
Published on 20.06.2018 by Redaktion Swissbau

Von Grosskraftwerken zu Kleinkraftwerken - Ist das möglich?

Seit Jahrzehnten ging man davon aus, dass elektrischer Strom rationell nur in möglichst grossen Werken produziert werden kann. Fluss-, Kernkraft- und Stauseekraftwerke haben die jeweils benötigte Menge situationsgerecht geregelt....
Published on 12.01.2012 by Hans Killer

Pioniere sind gefragt

In den letzten Jahren entstanden viele Ideen für neue, nachhaltige Baumaterialien. Was oft noch fehlt, ist ein mutiger Investor, der die Innovationen im grossen Stile in reale Projekte einfliessen lässt....
Published on 28.10.2017 by Redaktion Swissbau

Be the first one to comment

CAPTCHA
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.