18. – 21. Januar 2022

Neue Arbeitsmittel zur Kostenplanung mit eBKP und Kennwerten

Die neue Version des elementbasierten Baukostenplans eBKP-H 2020 bildet die Grundlage für die Mengen- und Kostenermittlung aus dem 3D-Modell. CRB stellt hierzu verschiedene Arbeitsmittel vor. Plug-ins in CAD-Systeme verbinden die eBKP-Klassifizierung mit 3D-Modellen und ermöglichen so eine strukturierte und standardisierte Mengenermittlung aus dem Modell. Auch das neue Release der Kennwerte-Plattform werk-material.online unterstützt die Kostenermittlung mit soliden, nachvollziehbaren Kennwerten. Eine neue Funktion ermöglicht die Umschlüsselung der BKP-Kennwerte auf den elementbasierten eBKP.

Datum
Freitag, 21. Januar 2022
Zeit
11:00 bis 12:00
Status
Buchbar
Mit Live-Stream
Ja
Plattform
Platform
Swissbau Focus
Ort
Event location
Anmelden
Neue Arbeitsmittel zur Kostenplanung mit eBKP und Kennwerten

Referenten

Marcel Chour
Projektleiter, CRB
György Orbán
Projektleiter, CRB

Moderation

Darko Gajic
Beratung Verkauf, CRB

Veranstalter

Be the first one to comment

CAPTCHA
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.