3. – 6. Mai 2022

Integrierte Projektabwicklung (IPD) – ein neues Miteinander

Die heutige Form der Projektabwicklung ist meist durch starke Fragmentierung und Interessensgegensätze geprägt. Die Folge: nur teilweise erreichte Ziele, unnötiger Verbrauch an Ressourcen, hohes Frustpotential. Die integrierte Projektabwicklung (IPD) setzt auf bessere Zusammenarbeit und stellt das zu realisierende Bauwerk ins Zentrum. Wesentlich dabei sind ein frühes Miteinander aller Anspruchsgruppen sowie gemeinsam formulierte Ziele.

Ein Kurzfilm entlang der Fragen «Was sind Herausforderungen, an was mangelt es, was sind Lösungsansätze?» dient als Einstieg zur Paneldiskussion. Bei der Diskussion bringen vier Gäste aus unterschiedlichen Gebieten der Baubranche ihre Perspektiven zur Thematik und zu IPD ein. Das Publikum profitiert von Einblicken in die Praxis und hat die Möglichkeit Fragen anzubringen.

Status
Verschoben
Mit Live-Stream
Ja
Plattform
Platform
Swissbau Focus
Ort
Event location
Personen am Laptop

Referenten

Valerie Riedo
Head of Digital Real Estate, Schweizerische Post
Prof. Dr. Hartmut Schulze
Hochschule für angewandte Psychologie FHNW, Fachexperte MSc FHNW VDC, Experte IPD / Kooperationen
Tobias Müller
COO HHM Gruppe
Maria Hischier
Master of Science FHNW VDC, Studentin, zukünftige Fachexpertin VDC

Moderation

Prof. Nora Dainton
Studiengangleiterin MSc FHNW VDC, FHNW

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar abgibt

CAPTCHA
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.