16. – 19. Januar 2024

Innovation Pitch mit Amenti, Bauen digital Schweiz & Kaulquappe

Welche Innovationen prägen das Planen, Bauen und Betreiben von Immobilien? Im Speakers Corner im Swissbau Innovation Lab präsentieren etablierte Unternehmen Seite an Seite mit Startups ihre Neuheiten. Die aktuellen Digital Use Cases werden in kompakten Innovation Pitches vorgestellt und im Anschluss gemeinsam mit Experten und dem Publikum diskutiert. Erfahren Sie schon heute, welche Produkte, Lösungen und Services die Zukunft prägen werden und sichern Sie sich Ihren Platz!

 

Amenti: Die digitale Machbarkeitsstudie
In der frühen Phase eines Immobilien-Projektes ist die Informationsdichte sehr gering und die Kostenbeeinflussbarkeit sehr hoch. Lässt sich die Informationsdichte zu Beginn eines Projektes erhöhen, nimmt nicht nur die Kostensicherheit exponentiell zu, sondern auch die Qualität der Entscheidungsfindung. Auf dieser Basis entwickelte die Amenti eine Cloud-Software, welche über eine grafische Oberfläche in kürzester Zeit alle relevanten Informationen über die Parzelle und das anwendbare Baugesetz für Immobilien-Projekte bereitstellt.

Mehr zum Digital Use Case erfahren unter: www.innovationlab.swissbau.ch/amenti

Bauen digital Schweiz / buildingSMART Switzerland: «openBIM Workflow» – konsistentes Informationsmanagement in BIM Projekten
Ein durchgängiger Informationsfluss über den gesamten Gebäude-Lebenszyklus ist entscheidend für den Erfolg von BIM Projekten. Der «openBIM Workflow» als ganzheitlicher Ansatz definiert die Schritte, die für eine nachhaltige Verbesserung des Entscheidungs- und Informationsflusses notwendig sind. Dazu führen wir einen Dialog mit den Stakeholdern der Bau- und Immobilienbranche! Gemeinsam legen wir die Grundlage für eine echte kollaborative Zusammenarbeit und stellen sicher, dass BIM Projekte zukünftig noch effizienter abgewickelt werden.

Mehr zum Digital Use Case erfahren unter: www.innovationlab.swissbau.ch/bdch

Kaulquappe: big® Data to go
Tagtäglich steigen wir in Autos, fliegen mit Flugzeugen oder machen Videokonferenzen über Smartphones. Wie das alles genau funktioniert, wissen wir nicht – aber es funktioniert. So sollte es auch mit BIM und big® sein. Denn: big® vereinfacht alles bei jedem Bauprojekt.

Mehr zum Digital Use Case erfahren unter: www.innovationlab.swissbau.ch/kaulquappe

Datum
Mittwoch, 4. Mai 2022
Zeit
14:30 bis 15:00
Status
Beendet
Plattform
Platform
Swissbau Innovation Lab

Referenten

Guillaume Chapallaz
Architekt ETH
Thomas Glättli
Co-Leitung Geschäftsstelle Bauen digital Schweiz / buildingSMART Switzerland
Markus Giera
CTO Kaulquappe

Moderation

Eveline Bürgi
Moderatorin
Urs Wiederkehr
Experte | Leiter Fachbereich Digitale Prozesse SIA

Veranstalter

Relevante Blog-Artikel

Blog topics
Bildung, Forschung und Innovation Energie
Blog categories
Meinung

Gebäudetechnikplanerin Tabatha Pfäffli: «Ich fühle mich wohl in der Branche.»

 Als Gebäudetechnikplanerin Heizung und Sanitär ist Tabatha Pfäffli nicht nur eine der wenigen Frauen in diesem Beruf, sie ist auch eine der besten. An den SwissSkills 2020 belegte sie den...
Publiziert am 15.04.2021 von Sandra Aeberhard

Reduktion von Baumängeln

Jeder Akteur der Schweizer Bauwirtschaft kennt Baumängel, wie Risse im Putz, Ausblühungen oder eindringendes Wasser. Die Professur für Architektur und Bauprozess der ETH Zürich setzt sich unter anderem gezielt...
Publiziert am 11.05.2012 von Sacha Menz

Unser neues Eventkonzept: Das Swissbau Innovation Lab «on Tour»

Wir dürfen uns glücklich schätzen: Die Swissbau konnte im Januar 2020 noch vor Beginn der Corona-Krise in Basel stattfinden und ist uns allen als einer der letzten grossen Treffpunkte...
Publiziert am 24.09.2020 von Rudolf Pfander

Contra Bausparinitiative: ein Votum von Beat Jans

Auf den ersten Blick sind Steuerabzüge reizvoll. Sie sind das einzige, was beim Ausfüllen der Steuererklärung Spass macht. Auf den zweiten Blick sind sie ein Übel. Der Bundesrat hat...
Publiziert am 06.03.2012 von Beat Jans

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar abgibt

CAPTCHA
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.