16. – 19. Januar 2024

«Der Austausch und die Vernetzung mit den Playern in der Baubranche sind für uns sehr wichtig.»

Publiziert am
12.04.2022
von
Nachgefragt

An der Swissbau Compact sind alle relevanten Facility Management Verbände dabei und runden das Angebot der Wertschöpfungskette mit den Bereichen Nutzen und Betreiben ab. Susanna Caravatti-Felchlin, Präsidentin der IFMA Schweiz und Vorstandsmitglied von RICS Switzerland, spricht über den gemeinsamen Auftritt zusammen mit dem fmpro und dem SVIT FM im Swissbau Focus.

 

 

Veröffentlicht unter:

Virtual Reality am Bau bringt handfeste Vorteile

Publiziert am
30.03.2022
von
Nachgefragt

Wie geht Virtual Reality in der Baubranche? Ganz einfach, sagt Patrik Marty, Mitgründer und CEO von Hegias. Die junge Schweizer Firma bietet mit ihrer einzigartigen VR-Plattform ein Tool, das Architektinnen, Planende und Bauherrschaften in geplante Areale und Bauten eintauchen lässt und ihnen nebst einer virtuellen Zeitreise eine ganze Palette an Vorteilen bringt. 

«Wichtige Denkanstösse für künftige Projekte und Entwicklungen»

Publiziert am
08.03.2022
von

Die Hochschule Luzern (HSLU) ist als Partner im Swissbau Innovation Lab im Mai mit dabei. Adrian Altenburger, HLK-Ingenieur und Professor an der Hochschule für den Studiengang Gebäudetechnik|Energie, freut sich auf den persönlichen Kontakt und den Austausch an der Swissbau Compact.

Gebäudesimulation Schweiz – Und Sie wissen, was Sie bauen!

Publiziert am
20.12.2021
von

Die Digitalisierung ist keine Erfindung aus diesem Jahrhundert. Digitale Gebäudemodelle gibt es, seit es Computer-Lochkarten gibt. Neu ist aber, dass nicht mehr nur die Pioniere von digitalen Gebäudemodellen reden, sondern dass diese Modelle für alle im Planungsprozess konkrete Mehrwerte schaffen. Wir alle sollten uns deshalb mit diesen neuen Möglichkeiten auseinandersetzen und bald lernen, diese sinnvoll zu nutzen.

Corona rückt die mechanische Lüftung in den Fokus

Publiziert am
25.02.2021
von
News  Dass die Luftqualität in vielen Schweizer Gebäuden nicht den Anforderungen genügt, ist schon länger bekannt. Die Coronapandemie führt uns nun vor Augen, wie wichtig mechanische Lüftungen insbesondere in Nutzbauten sind. (Foto: Meier Tobler Lüftungshygiene AG)

Live-Erlebnis «Swissbau City 2022»

Publiziert am
04.02.2021
von
News  2022 wird die Swissbau zur Stadt mit Quartieren und Marktplätzen. Brand Director Rudolf Pfander verrät im Interview, warum es zeitgemäss ist, dass Aussteller und Besucher in verschiedenen Fortbewegungsgeschwindigkeiten aufeinandertreffen. Soviel vorweg: Die Swissbau bleibt ein Ort, wo der Dialog von Mensch zu Mensch im Vordergrund steht.

Swissbau Focus: Trial and Error – Mut für Neues?

Publiziert am
18.06.2019
von
News Vom 14. bis 18. Januar 2020 steht die Swissbau unter dem Motto «Trial and Error – Mut für Neues?». Im Rahmen der Plattform Swissbau Focus , die heute als relevanter Treffpunkt der Schweizer Bau- und Immobilienwirtschaft etabliert ist, folgen über 30 Branchenorganisationen und -verbände dem Motto.

Mehr internationaler Austausch dank Schweizer Vorstoss

Publiziert am
25.09.2018
von
Meinung Am BIM Kongress definieren EntscheidungsträgerInnen aus Wirtschaft und Politik die nächsten Schritte in der Digitalisierung der Schweizer Bau- und Immobilienwirtschaft. Birgitta Schock, Chairwoman von BuildingSMART Switzerland, stellt in diesem Rahmen die Roadmap für die internationale Zusammenarbeit im Bereich «Use Case Management» vor.

Digitalisierung in der Baubranche und BIM (Beitrag von Losinger Marazzi)

Publiziert am
25.09.2018
von
Meinung Digitale Applikationen, innovative Software, kollaborative Arbeitsmethoden – Dies sind nur einige der Tools und Vorgehensweisen, die heutzutage zur erfolgreichen Digitalisierung beitragen und langfristig die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens erhöhen (Bild: BIM am Beispiel des Projekts VORTEX in Chavannes-près-Renens).

Auswirkungen der Digitalisierung – Chancen und Risiken

Publiziert am
10.08.2018
von
News Die Schweiz steckt in einem tiefgreifenden Strukturwandel, der durch die fortschreitende Digitalisierung zusätzlich angetrieben wird. Doch welche Chancen und Risiken bringen die neuen Technologien für den Schweizer Arbeitsmarkt? Welche Auswirkungen haben sie auf die Beschäftigung und welche auf den Bau? Die Antworten.