16. – 19. Januar 2024

Porenbeton und digitale Integration aus einer Hand

Publiziert am
12.04.2022
von

Wie klimafreundlich ist Porenbeton und für welche Anwendungen eignet er sich? Fabian Franke von Xella erklärt im Interview, wie digitale Planung die Effizienz erhöht und dazu beiträgt, Ressourcen zu schonen.
 

Kompakt befragt – Ausstellerstimmen zur Swissbau Compact

Publiziert am
04.04.2022
von
Nachgefragt

Die diesjährige Ausgabe der Swissbau wird unter dem Namen “Swissbau Compact” als gemeinschaftliche Netzwerk-Plattform lanciert. Die Formate Swissbau Focus und Swissbau Innovation Lab sowie ein grossflächiger Marktplatz mit standardisierten Ausstellungsflächen, Infotheken und Bistro werden viel Raum für den persönlichen Austausch bieten. Andreas Breschan, CEO der Hörmann Schweiz AG, stellt sich den Fragen der Swissbau Redaktion.

Veröffentlicht unter:
Blog topics
Energie und Klima Innenausbau Planen
Blog categories
Nachgefragt

«Wichtige Denkanstösse für künftige Projekte und Entwicklungen»

Publiziert am
08.03.2022
von

Die Hochschule Luzern (HSLU) ist als Partner im Swissbau Innovation Lab im Mai mit dabei. Adrian Altenburger, HLK-Ingenieur und Professor an der Hochschule für den Studiengang Gebäudetechnik|Energie, freut sich auf den persönlichen Kontakt und den Austausch an der Swissbau Compact.

Kreislaufwirtschaft am Bau: «Stellen wir jetzt die Weichen richtig.»

Publiziert am
16.11.2021
von

Um den Gebäudepark der Schweiz klimaneutral zu gestalten, müssen wir konsequent kreislauffähig bauen. Was es dazu braucht – und was heute bereits möglich ist – weiss Dr. Peter Richner, stellvertretender Direktor der Empa.

Veröffentlicht unter:

«Jede und jeder kann die Transformation mittragen»

Publiziert am
21.10.2021
von

Wenn es darum geht, klimaschonender und nachhaltiger zu bauen, sind alle gefragt, sagt Prof. Barbara Sintzel. Die Leiterin des Instituts «Nachhaltigkeit und Energie am Bau» der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW erklärt, welchen Beitrag die Forschung leisten kann und wo der Hebel angesetzt werden muss.

Veröffentlicht unter:

Swissbau Besucherumfrage zeigt: Die Besucherinnen und Besucher kommen!

Publiziert am
05.10.2021
von
News

 

Die im August 2021 durchgeführte Besucherumfrage bestätigt, was die Swissbau bereits längst vermutete: Die Besucher freuen sich auf die Swissbau und darauf, sich endlich wieder physisch treffen und austauschen zu können. Dank der 3-G-Regel (getestet, geimpft, genesen) und einem durchdachten Hygienekonzept ist der Besuch der Swissbau ohne Hygienemaske möglich.

Energieeffizienz in Rechenzentren – ungenutzte Potenziale

Publiziert am
06.05.2021
von
Innovationen im Fokus  Die Schweiz ist attraktiv für Rechenzentren und die bereits hohe Dichte an solchen Bauten wird in den nächsten Jahren noch stark zunehmen (+825 MW bis 2026). Rechenzentren sind aber energieintensive Infrastrukturen, die grösstenteils relativ ineffizient konzipiert und betrieben werden. Die im April vom BFE publizierte Studie geht von einem ungenutzten Effizienzpotenzial von 46% aus.
Veröffentlicht unter:
Blog topics
Energie und Klima Energie
Blog categories
Innovationen im Fokus

Bereit für die Elektromobilität

Publiziert am
18.03.2021
von
News  E-Autos boomen weltweit, auch in der Schweiz steigen immer mehr Menschen auf einen «Stromer» um. Für die weitere Verbreitung muss aber die Ladeinfrastruktur noch besser werden. Ein neues Merkblatt des SIA gibt konkrete Empfehlungen, wie Immobilienbesitzer ihr Gebäude für die Elektromobilität vorbereiten können. (Bild: Adobe Stock)
Veröffentlicht unter:

Corona rückt die mechanische Lüftung in den Fokus

Publiziert am
25.02.2021
von
News  Dass die Luftqualität in vielen Schweizer Gebäuden nicht den Anforderungen genügt, ist schon länger bekannt. Die Coronapandemie führt uns nun vor Augen, wie wichtig mechanische Lüftungen insbesondere in Nutzbauten sind. (Foto: Meier Tobler Lüftungshygiene AG)

Live-Erlebnis «Swissbau City 2022»

Publiziert am
04.02.2021
von
News  2022 wird die Swissbau zur Stadt mit Quartieren und Marktplätzen. Brand Director Rudolf Pfander verrät im Interview, warum es zeitgemäss ist, dass Aussteller und Besucher in verschiedenen Fortbewegungsgeschwindigkeiten aufeinandertreffen. Soviel vorweg: Die Swissbau bleibt ein Ort, wo der Dialog von Mensch zu Mensch im Vordergrund steht.