18. – 21. Januar 2022

Baut die Schweiz bald Hochhäuser aus Holz?

Publiziert am
18.03.2015
von
Mit dem Inkrafttreten der neuen Schweizer Brandschutzvorschriften 2015 kann Holz in unserem Land jetzt in allen Gebäudekategorien und Nutzungen angewendet werden. Der nachwachsende Rohstoff aus dem Wald normalisiert sich damit als Baumaterial ohne Sonderregelung. Ein Meilenstein! 
Veröffentlicht unter:

Erntereste als Baustoff?

Publiziert am
17.06.2014
von
Die EU fördert heute die Nutzung von Holz für die Produktion von Flüssigkraftstoffen und als Energieressource massiv. Das konkurrenziert die europäische Holzwerkstoffindustrie zunehmend. Können wir Holz als Baustoff mit anderen nachwachsenden Rohstoffen ersetzen? 
Veröffentlicht unter:

Schweizer Holzressourcen bergen ungenutzes Potential

Publiziert am
12.10.2011
von
Holz ist eine der wenigen Ressourcen, die in der Schweiz in grösserer Menge zur Verfügung steht. Holz ist erneuerbar, klimaneutral sowie dezentral verfügbar und hat damit genau die Eigenschaften, die in Zukunft von allergrösster Bedeutung für die Sicherung unseres Wohlstandes und Komforts sein werden.
Veröffentlicht unter:

Mehr Effizienz mit weniger Material

Publiziert am
22.09.2011
von
Die Schweiz verfügt über zwei nachwachsende Baustoffe: Holz und Stahl. Holz wächst bekanntlich vor der Haustüre und Stahl auch. Oder steht vor Ihrer Haustüre etwa kein Auto? Schweizer produzieren, ohne es zu merken, jährlich rund 1.2 Millionen Tonnen Stahlschrott. Und dieser Schrott wird nicht etwa wieder zu Autoblech, sondern zu Baustahl.
Veröffentlicht unter:

Themen

Rubriken

Archive

Aktuelle Kommentare