18. – 21. Januar 2022

An die Kinder denkt niemand

Publiziert am
15.04.2014
von
Die heutige Bau- und Verkehrsplanung übergeht grundlegende Bedürfnisse der Kinder. Der Lebensraum der Kinder wurde im Laufe der vergangenen Jahre immer mehr eingeschränkt. Eine neue Sicht der Dinge vermag dies zu ändern. 

Gebäudelabels und Nachhaltigkeit: Gewinner und Verlierer

Publiziert am
29.09.2011
von
Mit Nachhaltigkeit und entsprechenden Gebäudelabels assoziert man hehre Ziele. Doch auch in diesem Bereich ist man nicht frei von ökonomischen Abhängigkeiten. So finden sich in der Schweiz beispielsweise am meisten Minergiebauten an ökonomisch privilegierten Standorten.

Unter dem eigenen Dach

Publiziert am
22.08.2011
von
Ich wohne in einem Einfamilienhausquartier im Kanton Zürich. Nehmen wir einmal an, das Haus stünde in der Wohnzone W2, die maximale Ausnützung wäre auf 30% festgesetzt. Wenn ich den Dachstock für eine meiner Töchter zu einer Einliegerwohnung ausbauen wollte, würde dies nicht bewilligt. Die Begründung wäre: Die zulässige Ausnützung ist überschritten. Solche Regelungen sind unverständlich. 

Themen

Rubriken

Archive

Aktuelle Kommentare