18. – 21. Januar 2022

Attraktivierung der Baubranche fur den Nachwuchs

Publiziert am
21.01.2012
von
Die Baubranche boomt schon seit einigen Jahren und aufgrund des anhaltend grossen Sanierungsbedarfs ist keine wirklich relevante Abschwächung absehbar. Parallel dazu ist die Zahl der Lehrlinge in der Baubranche rückläufig, was zwangsläufig zu einem Fachkräftemangel führt. Dieser Rückgang ist in erster Linie eine Folge der fehlenden Nachfrage und nicht des Angebotes an Lehrstellen. 
Veröffentlicht unter:

Handwerkliche Berufe sind attraktiv - nur wissen es zu wenige

Publiziert am
17.01.2012
von
Berufspraktiker in der Gebäudetechnikbranche braucht es mehr denn je. Nachwuchsförderung steht deshalb ganz weit oben auf unserer Traktandenliste. Um die Berufsleute von morgen rekrutieren zu können, müssen wir alles daran setzen, die attraktiven Berufslehren im handwerklichen Sektor bekannter zu machen.
Veröffentlicht unter:

Sind wir selbst schuld am Ingenieurmangel in der Bauwirtschaft?

Publiziert am
06.10.2011
von
Ich nehme die Antwort gleich vorweg: Wir sind nicht alleine schuld am Mangel von Ingenieuren, aber wir sind klar mitschuldig. Lange Zeit sagte man den Bauunternehmern nach, dass sie sich durch den absolut unnötigen Preiskampf das Leben selbst schwer machen. Kaum waren die Submissionsgesetze der öffentlichen Hand im Bereich Dienstleistungen in der Anwendung, machten es die Ingenieurunternehmungen - zum Teil noch viel ausgeprägter - den Bauunternehmer nach.
Veröffentlicht unter:

Themen

Rubriken

Archive

Aktuelle Kommentare