Swissbau Innovation Lab

Themen und Digital Use Cases

Das Innovation Village bietet spannende Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte und Lösungen aus dem Bereich der digitalen Transformation von etablierten Unternehmen, Forschungsinstituten sowie Startups. Diese Digital Use Cases der Swissbau Innovation Lab Partner 2020 können Sie hier, geordnet nach den fünf Themenbereichen Smart Building, Smart Connectivity, Smart Mobility, Smart Energy und Smart Services, entdecken.

Smart Building

smart building
Im Wohnbereich sowie am Arbeitsplatz sind heute flexible Gebäude- und Nutzungskonzepte gefordert, welche gleichzeitig Sicherheit garantieren, ressourceneffizient gestaltet sind und eine hohe Lebensqualität bieten. Digitale Lösungen sowie die Anwendung von Robotik und das Vernetzen von intelligenten Systemen machen es möglich, dem Ideal des smarten Gebäudes immer näher zu kommen. Neue Bausysteme und Materialien sowie optimierte Verfahren der industriellen Vorfertigung oder des modularen Planens tragen dazu bei, zukunftsfähige Gebäude zu erstellen.

Direktlinks zu den Digital Use Cases:
Swisscom: 5G ermöglicht neue Produktionsprozesse
Siemens: Smart Building erhöht Gebäudeperformance
dormakaba: Sicherheit dank digitalem Schlüssel
HSR: Ingenieure und Landschaftsarchitekten in Kollaboration
Hilti: Mehr Produktivität durch gewerkübergreifende Planung
Innosuisse – BFH: Modulare Smart Factory für den Holzbau
Innosuisse – MOBBOT: Einzigartiger 3D-Drucker produziert Betonformen
Innosuisse – HSR: Faseroptisches Messsystem für Niederdruckjetting-Pfähle


Smart Energy

smart energy
In einer Zeit des wachsenden Energieverbrauchs und der ansteigenden CO2-Emissionen braucht esr effiziente und erneuerbare Energielösungen. Der Gebäudepark kann dazu einen bedeutenden Beitrag leisten, wenn er die Sektoren Strom, Wärme und Mobilität koppelt und intelligente Systeme zur Produktion und Speicherung von Energie integriert. Areale sowie Gebäude können thermisch und elektrisch immer besser vernetzt werden, um eine optimale Auslastung zu gewährleisten. Lastmanagement, Smart Grid und Smart Metering bieten dazu hilfreiche Ansätze.


Direktlinks zu den Digital Use Cases:
Belimo: Selbstoptimierende HLK-Installationen
EQUA: Digitaler Zwilling im laufenden Betrieb
Jauslin Stebler: Mehrwert von digitalen Bestandsmodellen
ecocoach: Nachhaltigkeit dank durchgehend digitalem Energie- und Gebäudemanagement



Smart Services

Smart Services
Die etablierten Prozesse in der Bau- und Immobilienbranche sind heute in Frage gestellt. Alle sind gefordert, Abläufe und Methoden neu auszurichten. In Planung, Bau und Betrieb von Gebäuden werden dazu intelligente und digitale Dienstleistungsangebote benötigt. Die Grundlage bildet dabei das Erfassen und Bereitstellen von Daten sowie deren sichere und intelligente Handhabung. Neue Chancen bieten der Einsatz von Virtual und Mixed Reality, photogrammetrischen Verfahren, die Einbindung ins Internet of Things oder Predictive Control and Maintenance von Gebäuden.


Direktlinks zu den Digital Use Cases:
DesignRaum: Wie Ideen zum visuellen Erlebnis werden
CADMEC: Einfach zur vollständigen Bauwerksdokumentation dank Branchenstandard 
pom+: Zuverlässiger Betriebskostenrechner
Amstein + Walthert: Methodenkompetenz für digitales Planen, Bauen und Betreiben
CRB: Standardisierte Arbeitsmittel werden BIM-fähig
FlatMan: App ermöglicht digitale Immobilienverwaltung
Vanillaplan: Software für effizientes Ressourcenmanagement in der Bauwirtschaft
Debrunner Acifer Bewehrungen: Kragplattenanschlüsse mit QR-Code-Unterstützung
buildup: Effiziente Suchmaschine hilft im Produkte-Dschungel
Habitects: digitale Service-Plattform für den Sanitärbereich
mivune: Höhere Rentabilität dank BuildingCloud
afca.: Mixed-Reality-Technologie macht Bauprojekte fassbar


SMART MOBILITY

smart mobility
Die Mobilität der Zukunft muss energieeffizient, sicher, emissionsarm, komfortabel und kostengünstig sein. Um dies Wirklichkeit werden zu lassen, braucht es neue Mobilitätskonzepte und Technologien. Elektromobilität mit intelligenten Systemen und Ladestationen kann dazu beitragen. Doch auch logistische Aspekte sind dabei zentral. Verkehrsplanung, Anlieferung und Warenbeschaffung müssen smart gestaltet und die Infrastruktur und Bewirtschaftung dementsprechend angepasst werden. Die Chancen der Sharing Economy gilt es zu nutzen.

Direktlinks zu den Digital Use Cases:
ioc.systems/Müller-Steinag: Wie Bauteile dank digitalen Tags kommunizieren

SMART CONNECTIVITY

smart connectivity
Qualitativ hochstehende und nachhaltige Bauobjekte entstehen dort, wo effizient zusammengearbeitet wird und kollaborative Prozesse stattfinden. Die Zukunft gehört interdisziplinären Teams, die gewohnte Pfade verlassen und so die besten Lösungen finden. Neueste Verfahren sollen den Austausch von Wissen und Daten erleichtern: Parametrisches Entwerfen, Building Information Modeling (BIM), Virtual Design and Construction (VDC), Lean Construction Management (LCM), Integrated Project Delivery (IPD), Common Data Environment (CDE) sind die Themen der Stunde. Es gilt die neuen Konzepte im Schweizer Kontext in Projekten anzuwenden und damit die grossen Potentiale der Digitalisierung auszuschöpfen.


Direktlinks zu den Digital Use Cases:
Innosuisse: Innovationsförderung für die Schweiz von morgen
BUILDing360: Baumaterialbestellung direkt aus der Cloud
smino: Cloud-Lösung managt Bauprojekte
Capmo: Bauprojekte in Echtzeit digital steuern
Raumgleiter: Interaktive Visualisierungen vereinfachen Zusammenarbeit
HEGIAS: Weltweit erstes Browser-CMS für Virtual Reality
maurusfrei Architekten: Zusammenarbeit mit BIM neu organisiert
SwissPropTech: Innovationen im Spannungsfeld von Eigentümer und Startups
Libal: automatisiertes Workflow-Management für alle
FHNW: Der interaktive digitale Zwilling ist die Zukunft
Selmoni: Effiziente Elektroinstallationen dank BIM
IttenBrechbühl: Werkbank für das digitale Planen und Bauen
Scoutsss: Baue die Brücke zu deinem Zielpublikum
Kilchenmann: Digital Collaboration – Effizient kommunizieren
Lignum/Holzbau Schweiz: Offene Datenbank für das Planen und Bauen mit Holz

Teilen Sie unsere Inhalte mit anderen