16. – 19. Januar 2024

Klimaangepasste Siedlungsentwicklung

Die Freiräume spielen eine wesentliche Rolle für die Zukunftsfähigkeit unseres Siedlungsraumes. Der Bund Schweizer Landschaftsarchitekten und Landschaftsarchitektinnen hat deshalb das Positionspapier zum Thema «Klimaangepasste Siedlungsentwicklung" erarbeitet. Das Positionspapier bildet thematischen Rahmen und Einführung. Das ARE-Arbeitshilfe zur Behandlung des Themas Klima in den kantonalen Richtplänen stellt die strategische Behandlung des Themas seitens Bund zusammen mit den Kantonen dar. Zur Illustration, wie diese Vorgaben über den Richtplan in die kommunale Nutzungsplanung bzw. den konkreten Raum wirken könnten, würden abschliessend Beispiele aus dem BAFU-Pilotprogramm Anpassung an den Klimawandel gezeigt.

Datum
Dienstag, 3. Mai 2022
Zeit
17:00 bis 18:00
Status
Beendet
Mit Live-Stream
Ja
Plattform
Platform
Swissbau Focus
Ort
Event location
BSLA

Referenten

Cordula Weber
StadtLandschaft GmbH
Marlies Schneider
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Sektion Richtplanung, Bundesamt für Raumentwicklung ARE
Guirec Gicquel
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Sektion Klimaberichterstattung, -anpassung, Eidgenössisches Departement UVEK, BAFU

Moderation

Peter Wullschleger
Geschäftsführer des Bundes Schweizer Landschaftsarchitekten und Landschaftsarchitektinnen BSLA

Relevante Blog-Artikel

Zielkonflikt oder Zivilcourage? Die Komplexität nachhaltiger Immobilien

«Real Estate is space and money over time» haben wir von Stephen Pyhrr, einem der viel beachteten Akademiker der US-Immobilienwirtschaft, gelernt. Die Nachhaltigkeitsrelevanz aus immobilienökonomischer Perspektive ergibt sich also...
Publiziert am 18.06.2013 von Claudio Rudolf

Raumplanung – Das ungeliebte Instrument

Als Prof. Kneschaurek in den 60er Jahren die Schweiz bis ins Jahr 2000 auf 10 Millionen BewohnerInnen anschwellen sah, entstand eine erste breite Raumordnungsdiskussion. Die Frage war: wo bitte...
Publiziert am 07.09.2011 von Geri Müller

Nachhaltige Architektur schliesst ästhetische Architektur nicht aus, stellt aber höhere Anforderungen an den Planungsprozess

Die schweizerische Energiepolitik ist in den letzten Jahren inhaltlich immer stärker mit Themen der Klimapolitik verflochten worden und hat dadurch im Hochbau unser diesbezügliches Bewusstsein verändert. Meines Erachtens handeln...
Publiziert am 07.05.2013 von Hans-Peter Domanig

Facharbeit ist gefragt

Kein Zweifel: Die Ziele der Energiestrategie 2050 sind sehr herausfordernd, um nicht zu sagen äusserst ambitiös! Mit dem vom Nationalrat beschlossenen Massnahmenpaket lassen sich die fernen Ziele 2050 nur...
Publiziert am 10.03.2015 von Hans Killer

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar abgibt

CAPTCHA
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.