Swissbau Innovation Lab

Innosuisse – MOBBOT: Einzigartiger 3D-Drucker produziert Betonformen

dormakaba
 
 
mobbot

Massgeschneiderte Betonformen aus dem 3D-Betondrucker

Während die Bauindustrie immer moderner wird, bleibt die Massfertigung von Betonprodukten zeitaufwendig, ressourcenintensiv und teuer. Rund 80 Prozent der Kosten stammen dabei von der Schalungsherstellung. 

MOBBOT hat eine einzigartige Fertigungstechnik entwickelt, die als One-Stop-Shop unterirdische Elemente auf der Grundlage von 3D-Scan, individueller Produktanpassung und 3D-Betondruck herstellt. Die Technologie ermöglicht es, innerhalb von 20 Minuten massgeschneiderte Betonelemente von bis zu zwei Tonnen zu drucken. Dadurch lassen sich Zeit und Kosten sparen sowie die ökologischen Auswirkungen im Vergleich zum traditionellen Cast-in-Place-Verfahren reduzieren. 

MOBBOT konzentriert sich auf die Fertigung unterirdischer Betonelemente für den Energie-, Telekommunikations- und Wasserversorgungsmarkt. Die Technologie von MOBBOT ist die einzige, die «konventionellen» Beton verwendet und Tragwerke in einem Arbeitsgang zu errichten vermag. 

 
 
 

Teilen Sie unsere Inhalte mit anderen