Blog
Zurück zur Übersicht

270° Innovation am Swissbau Innovation Lab 2022

Publiziert am 28.01.2021 von Redaktion Swissbau
Preview Swissbau Innovation Lab
Swissbau Der Live-Stream am Preview-Event zum Swissbau Innovation Lab 2022 liess keine Zweifel offen: Die Swissbau wird einmal mehr zeigen, wie die Messe der Zukunft aussehen kann. Das neuartige Messekonzept mit der Swissbau City schafft Raum für neue Impulse und Innovation. Der iRoom sprengt die Grenzen und hebt die Messe als Live-Experience-Plattform auf ein nächstes Level – für Aussteller und Besucher.


Messeleiter Rudolf Pfander nimmt es gleich am Anfang vorweg: «Ich bin überzeugt, in einem Jahr an der Swissbau können wir uns wieder live sehen». Mit diesen positiven Aussichten wird der Live-Stream zum Konzept des Swissbau Innovation Lab 2022, der interdisziplinären Plattform für die digitale Transformation der Bau- und Immobilienwirtschaft, eröffnet. Globalisierung, Digitalisierung, Klimawandel stellen die Welt auf den Kopf. Und dann kam auch noch Corona. Neue Wege und Lösungen sind gefragt. Das hat die Swissbau als Chance genutzt, um für das Jahr 2022 die Transformation der Messe weiter voranzutreiben.

Preview Swissbau Innovation Lab

Die neue Swissbau City

Die Swissbau will auch 2022 als Live-Experience-Plattform neue Massstäbe setzen. Mit der Messe, dem Swissbau Focus und dem Innovation Lab bietet sie vor Ort alles, was die Herzen der Bau und Immobilien begeisterten Besucherinnen und Besucher begehren. Neu lanciert werden die Swissbau Marktplätze in den sechs wichtigsten Themenbereichen der Messe. Obwohl der Aufbau der Messe in den Grundzügen gleich bleibt, sollen bessere Platzierungen der einzelnen Elemente dazu führen, dass Synergien optimaler genutzt werden. So wird zum Beispiel das Swissbau Innovation Lab in den 2. Stock gezügelt, wo sich daneben auch gleich alle Anbieter von IT-Lösungen präsentieren können.

Die Swissbau City steht vor allem für das neue Platzierungskonzept: Der Aufbau lebt von neuartigen Bühnen für die Aussteller. Es werden Quartiere geformt, mit Plätzen, auf welchen pro Quartier individuell Präsentationen der Aussteller durchgeführt werden können. Neben dem ungezwungenen Austausch in den diversen Bistros, schaffen die Marktplätze in den Themenbereichen den Raum für Präsentationen und Pitches der Aussteller, was auch die Kollaboration unter den Ausstellern und die Individualität weiter fördern soll.

Das Swissbau Innovation Lab 2022

2016 entstand die Idee, mit dem Swissbau Innovation Lab an der Swissbau eine gemeinsame Plattform für die Themen der Digitalisierung in der Bau- und Immobilienbranche anzubieten. Dank Partnern, wie dem SIA oder Bauen digital Schweiz / buildingSMART Switzerland wurde es zum Grosserfolg, was als Nebeneffekt eine starke Community hervorbrachte. Diese Community wird seit November 2020 durch das Swissbau Innovation Lab «on Tour» (www.swissbauinnovationlab.ch) weiter gestärkt.

Das Innovation Village mit dem Platz der Kommunikation wird auch in der kommenden Ausgabe wieder das Herz der Veranstaltung. Der interdisziplinäre Austausch zwischen den Ausstellern und den Besuchern steht dort weiterhin im Zentrum. Weiter werden der Startup Hub, der Speakers Corner und der iRoom zentrale Elemente der neu konzipierten und vergrösserten Ausstellungsfläche: In fünf neu geschaffenen Partner Quartieren sollen gemeinsam mit den Partnern Themenschwerpunkte entwickelt werden.

Der iRoom

270° umfasst die Leinwand im iRoom 2022. Der iRoom grenzt direkt an den Platz der Kommunikation und bildet auch im kommenden Jahr einen Höhepunkt der Messe. Nachdem er mit über 3'000 Personen aus der ganzen Wertschöpfungskette 2020 vollständig ausgebucht war, soll die Neuauflage an der nächsten Swissbau auch weiterhin die Grenzen sprengen. Dies Basis bildet das Co-Creation-Lab, in welchem anhand konkreter Aufgabenstellungen und im Kontext realer Gebäude und Besteller gemeinsam mit den Partnern die Inhalte für die iRoom-Show erarbeitet werden. Die entstandenen Ideen und Ergebnisse werden danach im iRoom-Kino als virtuelles Erlebnis mit der Branche geteilt. Für die Dramaturgie sorgt der in Los Angeles beheimatete Berner Simon Steuri. Als Regisseur freut er sich auf die Dokumentation der Partner-Workshops: "Ich werde versuchen Momente einzufangen wo die Innovation zuschlägt". Durch die gemeinsame Arbeit und die Show sollen Partner und Interessenten über ihre Grenzen hinausdenken und das gegenseitige Verständnis erhöht werden. Auch 2022 steht das Swissbau Innovation Lab für neue Impulse und neue Konzepte und Ideen. Der neue iRoom hebt die visuelle Umsetzung nochmals auf ein nächstes Level.

Ohne Partner kein Swissbau Innovation Lab

Das Swissbau Innovation Lab kann nur dank seiner starken Partner von Ausgabe zu Ausgabe besser werden. Im Zentrum stehen die Vernetzung und der Dialog. Der SIA und Bauen digital Schweiz / buildingSMART Switzerland, sind auch im 2022 wieder als Main Partner dabei. Andreas Jöhri von IttenBrechbühl zu ihrer Teilnahme: «Wir sind als eines der grössten Architekturbüros in der Schweiz mittendrin im Veränderungsprozess. Deshalb wollen wir auch an der vordersten Front mit dabei sein.» Darum geht es auch Fabian Franke von Xella: «Es geht um den Austausch der digitalen Köpfe der Schweiz.» Hilti prägt das Swissbau Innovation Lab ebenfalls seit seiner Geburt. Matthias Ebneter: «Die Digitalisierung und Produktivität auf der Baustelle beschäftigen uns schon seit Jahren. Das Swissbau Innovation Lab ermöglicht einen spannenden Blick hinter die Kulissen.».


Wollen Sie mehr als virtuell beim Swissbau Innovation Lab 2022 dabei sein?

Dann können Sie sich noch bis zum 25. März 2021 als Partner für das Swissbau Innovation Lab an der Swissbau 2022 bei uns melden. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info@messe.ch. Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf Ihre Kontaktaufnahme!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Redaktion Swissbau

Redaktion Swissbau

Der Swissbau Blog ist eine dialogorientierte Online-Plattform für aktuelle Beiträge zur Bauwirtschaft in der Schweiz. Neben zahlreichen Beiträgen aus dem Themenspektrum des Swissbau Focus liefert er regelmässig interessante News und Hintergründe zur Baubranche bzw. zur Swissbau selbst. Informationen zur Autorenschaft finden sich im Impressum. Bitte beachten Sie zudem die Blog Policy.

Veröffentlicht unter:

Kommentar verfassen

 
 

 
Captcha
Datenschutz

Teilen Sie unsere Inhalte mit anderen