3. – 6. Mai 2022

SmartGridready - Brückenschlag zwischen Netz und Gebäudetechnik

Der Verein SmartGridready erreichte am 09. November 2021 einen wichtigen Meilenstein: Erste Unternehmen erhielten die offizielle Bestätigung der Selbstdeklaration für Systeme mit dem Label «SmartGridready». Dieses Label stellt die standardisierte Kommunikation zwischen Produkten, Systemen, Anlagen sowie Elektrizitätsnetzen sicher und trägt zu den internationalen Bestrebungen einer Standardisierung bei. Damit wird das intelligente Stromnetz «Smart Grid» als Brückenschlag zwischen Netz und Gebäude Realität. Dank «SmartGridready» kommunizieren Solaranlagen, Wärmepumpen, Elektroauto-Ladestationen, Messgeräte und das Stromnetz in einer Sprache untereinander.

Referenten

Gino Agbomemewa
Co-founder & CEO, CLEMAP AG
Wolfram Willuhn
Mitgründer & CEO, Plutinsus
Felix Hug
Geschäftsführer und Mitgründer, Electrojoule Erneuerbare Energiesysteme AG
Werner Frei
System Manager Smart Grid, Swistec Systems AG

Moderation

Ralph E. Brügger
Vorstandsmitglied, SmartGridready

Veranstalter

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar abgibt

CAPTCHA
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.