16. – 19. Januar 2024

Bauen als Umweltzerstörung!?

Das Bauen auf der Welt verschlingt eine Unmenge an natürlichen wie auch an durch den Menschen hergestellte Ressourcen. Einerseits ist dies der Flächenverbrauch, andererseits sämtliche für die bei der Errichtung von Neubauten notwendigen Baumaterialien. Die nahe Zukunft wird zeigen, wie einige Materialien vermehrt eingesetzt und andere zurückgedrängt werden. Interessanter jedoch ist die Frage des Bestandes. Forderungen den baulichen Bestand zu respektieren bestehen seit langem. Wie wir jedoch mit dem Bestand in Zukunft umgehen, werden die Entwicklungen der nächsten Zeit zeigen.

Wir diskutieren über Umnutzungsstrategien, Ersatzneubauten, den Respekt vor dem Bestand sowie Baukultur.

Bild: Abbrucharbeiten am alten Biozentrum Basel, 2022 © Harald R. Stühlinger

Datum
Dienstag, 3. Mai 2022
Zeit
17:00 bis 18:00
Status
Beendet
Mit Live-Stream
Ja
Plattform
Platform
Swissbau Focus
Ort
Event location

Referenten

Anne-Catherine Schröter
Heimatschutz Bern, Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW
Marco Zünd
Buol & Zünd Architekten BSA, Basel
Prof. Dr. Harald R. Stühlinger
Institut Architektur FHNW

Relevante Blog-Artikel

Vom ökonomischen Nutzen der Rückzonungen

Gemäss der Bauzonenstatistik 2007 gibt es landesweit noch unüberbaute Bauzonen von 30‘000-40‘000 ha (aktuellere Daten werden erst in einigen Monaten veröffentlicht). Auf diesen Flächen könnte man 1-2 Millionen zusätzliche...
Publiziert am 24.09.2012 von Daniel Müller-Jentsch

Solare Architektur: Wie lassen sich Gebäude ökologisch sinnvoll und ästhetisch ansprechend gestalten?

Jedes Zeitalter entwickelt entsprechend den Bedürfnissen technologische Errungenschaften für seine Zeit: Die Moderne brach mit dem historischen Mummenschanz eines Neo-Klassizismus, weil er dem Zeitgeist und den technologischen Möglichkeiten des...
Publiziert am 19.01.2012 von Reto Miloni

Der Sprung der Baukultur ins digitale Zeitalter

Digitale Technologien haben den Entwurfsprozess von Architekten und Ingenieuren bereits tiefgreifend verändert. Im Bauprozess wurden sie bis anhin aber kaum verwendet. Will die Baubranche den Sprung ins digitale Zeitalter...
Publiziert am 21.04.2015 von Philipp Eversmann
Blog topics
Architektur und Design
Blog categories
Eventreports

Future Forum - Rettung durch Architektur!

13. Januar 2016, 9.45 - 11.15, Veranstalter: BSA / werk, bauen & wohnen. Architektur schafft Empfinden. Als Bestandteil des täglichen Lebens ist sie in Dörfern, Städten, Siedlungen und Räumen...
Publiziert am 13.01.2016 von Redaktion Swissbau

Seien Sie der Erste, der einen Kommentar abgibt

CAPTCHA
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.