18. – 21. Januar 2022

Schutzkonzept an der Swissbau 2022

Das Digitalfestival war 2021 der erste Grossanlass ohne Maskenpflicht.
Das Digitalfestival war 2021 der erste Grossanlass, der ganz ohne Hygienemaske besucht werden konnte. So soll es auch an der Swissbau 2022 sein.

Wir freuen uns darauf, Sie vom 18. bis 21. Januar an der Swissbau 2022 in Basel begrüssen zu dürfen. Die Corona Pandemie hat die Veranstaltungsbranche in den letzten Monaten vor besondere Herausforderungen gestellt. Die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten hat für uns als Veranstalter oberste Priorität. Wir sind deshalb im kontinuierlichen Austausch mit dem Bund und den kantonalen Behörden, um sicherzustellen, dass wir für die Swissbau 2022 alle geltenden Richtlinien einhalten und Ihren Besuch in den Hallen der Messe Basel so angenehm wie möglich gestalten.

Das eng abgestimmte Vorgehen mit Behörden ermöglicht uns eine schnelle und flexible Reaktion auf sich verändernde Situationen. Das abgestufte Schutz- und Hygienekonzept können wir laufend anpassen.

Zutritt nur mit Covid-19-Zertifikat; Tragen einer Maske freiwillig

Der Zugang zur Swissbau 2022 ist nur mit einem gültigen Covid-19-Zertifikat möglich. Dank 3-G-Regelung (geimpft, genesen, getestet) ist das Tragen einer Maske in den Messehallen freiwillig. Wo ein Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, empfiehlt sich jedoch eine Hygienemaske.

  • Geimpft: Zugang bis 12 Monate ab vollständig erfolgter Impfung.
  • Genesen: Personen, die nachweisen, dass sie sich mit Sars-CoV-2 angesteckt haben und als genesen gelten; bis 6 Monate ab dem 11. Tag nach der Bestätigung der Ansteckung.
  • Getestet: Personen, die ein negatives Resultat eines der folgenden Covid-19-Tests vorweisen können:
    • PCR-Test 72 Stunden gültig ab Zeitpunkt der Probeentnahme;
    • Antigen-Schnelltest 48 Stunden gültig ab Zeitpunkt der Probeentnahme.

Bitte halten Sie Ihr gültiges Zertifikat und ein offizielles Ausweisdokument beim Zutritt zur Messe bereit.

Allgemeine Hygienehinweise

Häufiges, gründliches Händewaschen mit Wasser und Seife ist eine der besten Methoden, um die Verbreitung von Viren und Bakterien zu verhindern. Auch das regelmässige Händedesinfizieren hilft.

Die Messe Basel wird die Häufigkeit der Reinigung und Desinfektion ihrer Räumlichkeiten, insbesondere der häufig berührten Oberflächen und Gegenstände, erhöhen. Dazu gehören unter anderem Toiletten, Theken, Eingangs- und Ausgangsbereiche, Garderoben, Türklinken, Aufzugsverkleidungen, Treppengeländer, Rolltreppenhandläufe und technische Geräte. Im Eingangs- und Ausgangsbereich, in den sanitären Anlagen und in den Messehallen selbst werden zudem zahlreiche Dispenser mit Handdesinfektionsmittel aufgestellt.

Wir danken Ihnen bereits jetzt für Ihre Mithilfe und freuen uns, Sie an der Swissbau 2022 in Basel willkommen zu heissen.

Herzliche Grüsse
Ihr Swissbau Team


Weiterführende Informationen finden Sie auf der Website der MCH Group.