18. – 21. Januar 2022

Le Corbusier hat sich geirrt

Publiziert am
05.05.2015
von
Helle und offene Wohnungen finden auf dem Immobilienmarkt mehr Anklang als andere. Dabei ist die Grösse der Fenster aber nicht einziges Kriterium. Wie die aktuelle Forschung zeigt, sind Position, Form und Materialität genauso wichtig und beeinflussen unser Raumempfinden wesentlich. Das sollte man sich vermehrt zunutze machen! 
Veröffentlicht unter:

Aufhebung des Euro-Mindestkurses: Konsequenzen für die Baubranche

Publiziert am
31.01.2015
von
Viele Bau- und Immobilienunternehmen dürften sich nach der Aufhebung des Euro-Mindestkurses durch die Schweizerische Nationalbank am 15. Januar 2015 sprichwörtlich fühlen wie der Bär, der aus dem Winterschlaf geweckt wurde. Benommen, besorgt und irritiert stellt man sich die Frage: Was nun, was bringt das laufende Jahr? 
Veröffentlicht unter:

Minergie und der Wert von Nachhaltigkeit bei Immobilien

Publiziert am
03.10.2011
von
Minergie ist zunächst einmal ein Label. Und zwar ein sehr erfolgreiches, gibt es doch in keinem anderen Land einen so hohen Anteil zertifizierter Gebäude wie in der Schweiz. Es ist eine Art Gütesiegel, anhand dessen potenzielle Nutzniesser (Bauherrschaften, Investoren, Käufer und so weiter) die zu erwartende Qualität einer Immobilie «ablesen» können. Damit erfüllt es im Immobilienmarkt eine Scharnierfunktion zwischen Angebot und Nachfrage.

Themen

Rubriken

Archive

Aktuelle Kommentare