18. – 21. Januar 2022

GEAK: Neuerungen und Qualitätssicherung im Fokus

Per Ende 2022 treten diverse Änderungen beim Gebäudeenergieausweis der Kantone (GEAK) in Kraft, die nicht nur Auswirkungen auf die Fördergelder haben, sondern auch die Erstellung des Berichts verändern. Wie wirkt sich z.B. der Umstieg der SIA 380/1 von der Version 2009 zur Version 2016 auf den GEAK aus und wie können Sie die neue CO2-Etikette als Verkaufsargument gegenüber Ihrer Kundschaft nutzen? Zudem stellen wir Ihnen die GEAK Qualitätssicherung vor. Wie kontrollieren wir die Qualität des GEAK und welche Erkenntnisse helfen Ihnen bei der zukünftigen Bearbeitung der Publikationen? Bleiben Sie auf dem neusten Stand und stellen Sie Ihre Fragen direkt an die Expertinnen und Experten. Wir freuen uns, im Anschluss an die Veranstaltung bei einem Apéro persönlich mit Ihnen anzustossen.

Date
Mercredi, 19 janvier 2022
Heure
12:30 à 13:30
Format
Praxistalk
État
réservable
With live stream
Oui
Platform
Platform
Swissbau Focus
Event Location
Event location
S'inscrire à l'événement

Conférenciers

Dr. Monika Hall
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW
Cyril Degen
Verantwortlicher Qualitätssicherung, GEAK Geschäftsstelle

Modérateur

Eric Brandt
Regionalleiter, GEAK Geschäftsstelle

Be the first one to comment

CAPTCHA
Image CAPTCHA
Saisir les caractères affichés dans l'image.