18. – 21. Januar 2022

Swissbau Blog

Die Gebäudehülle ist kein Dilemma

Publié le
30.12.2015
par
In seinem Blog-Beitrag vom 17.11.2015 stellt der Architekt Christian Hönger der Gebäudehülle eine pessimistische Diagnose. Obwohl seine ironisch überhöhte Argumentation genüsslich (grundsätzlich) nachvollziehbar ist: Resignation ist keine Option. Eine Replik. 

Architektur auf dem Weg zum Plusenergiehaus

Publié le
17.12.2013
par
Die Gebäudehülle gewann in den letzten Jahrzehnten zunehmend an Bedeutung. Sie hat vielfältige und zum Teil widersprüchliche Aufgaben zu erfüllen: Denken wir nur an Wetter- und Wärmeschutz, Tageslicht und Corporate Identity. 
Publié sous:

Zur Integration solarer Komponenten in die Architektur

Publié le
28.05.2013
par
Die Integration von Elementen zur Klimaregulierung in die Architektur ist kein neues Phänomen: Die Bewohner von Hyderabad in Westpakistan bauten Windfänger auf ihren Flachdächern, um über Kanäle die tieferliegenden Räume in den heissen Sommermonaten zu kühlen. 
Publié sous:

Für mehr Nachhaltigkeit und Bescheidenheit in der Architektur

Publié le
24.02.2012
par
Viele Architekten tun sich immer noch schwer mit der Einbindung energetischer und ökologischer Themen in ihre Arbeit: zum einen empfinden sie es als Einschränkung der architektonischen Autonomie, zum andern als unnötige Verkomplizierung der ohnehin schon hohen Komplexität. Da es jedoch wichtig ist, dass der Architekt als Generalist den Überblick im Nachhaltigkeitsbereich behält, sollte er die Führungsrolle bei der Umsetzung der Massnahmen und im Zertifizierungsprozess der immer wichtiger werdenden Gebäudelabels übernehmen.
Publié sous:
Blog topics
Energie und Klima

Commentaires récents

Archive