16 – 19 janvier 2024

Sanierung von Trinkwasserleitungen

Produit de

Description du produit

Wie war das nochmals mit der Verantwortung?

 

Wer ist verantwortlich für die Wasserqualität beim Endabnehmer? Ist es die öffentliche Wasserversorgung oder ist es der Liegenschaftenbesitzer? Ganz einfach, Beide sind in der Verantwortung, dass für den Verbraucher die Qualität vom Wasser den Vorgaben vom Gesetzgeber eingehalten wird. Die jeweilige Leistungsgrenze ist im Regelfall der Wasserzähler. 

Gemäss Regelwerk W3/E3 vom SVGW mit Stand September 2020 steht im Absatz 4:

Eigentümer/Betreiber von Trinkwasserinstallationen in Gebäuden, die Trinkwasser an Zwischen- oder Endabnehmer abgeben, sind rechtlich gesehen Betreiber einer Wasserversorgung und damit für die Qualität des abgegebenen Trinkwassers verantwortlich.

Im Weiteren gilt die Lebensmittel- und Gebrauchsgegenstände Verordnung (LGV) in welcher festgehalten wird, dass der Liegenschaftenbesitzer dafür zu sorgen hat, dass das Trinkwasser weder durch Mikroorganismen noch durch Fremdstoffe nachteilig verändert wird.

Die Verordnung des EDI Nr. 817.02211 per 1.7.2020 über Trinkwasser sowie Wasser in öffentlich zugänglichen Bädern und Duschanlagen. Diese regelt in Abschnitt 1 Art. 1 den Gegenstand und Geltungsbereich. Unterabschnitt a.) Trinkwasser

Spezifisch in Art. 3 Anforderungen an Trinkwasser steht:

Trinkwasser muss hinsichtlich Geruch, Geschmack und Aussehen unauffällig sein und darf hinsichtlich Art und Konzentration der darin enthaltenen Mikroorganismen, Parasiten sowie Kontaminanten keine Gesundheitsgefährdung darstellen.  

 

Wir leben unsere Leidenschaft für sauberes Trinkwasser und freuen uns, wenn wir Hausbesitzer bei einer Sanierung von Ihrer „Trinkwasserversorgung“ mit unserem Wissen und unserer Technologie unterstützen können.

 

Exposant

Message / Rendez-vous
Contact Us
CAPTCHA
Image CAPTCHA
Saisir les caractères affichés dans l'image.