18. – 21. Januar 2022

Swissbau Blog

Facharbeit ist gefragt

Publié le
10.03.2015
par
Kein Zweifel: Die Ziele der Energiestrategie 2050 sind sehr herausfordernd, um nicht zu sagen äusserst ambitiös! Mit dem vom Nationalrat beschlossenen Massnahmenpaket lassen sich die fernen Ziele 2050 nur etwa zur Hälfte erreichen, aber eine Umkehr nach halbem Weg ist kaum mehr möglich. Jetzt müssen wir die notwendigen Grundlagen schaffen! 

Hypothek der Zweitwohnungsinitiative

Publié le
22.06.2012
par
Männiglich war überrascht vom Ausgang der Abstimmung über die Zweitwohnungsinitiative, auch die Initianten. Die Mehrheit des Schweizervolkes will den Zweitwohnungsbau eindämmen. Stark betroffen von diesen neuen Regelungen und Restriktionen sind die Tourismuskantone.

Gegenvorschlag kommt der Landschaftsinitiative weit entgegen

Publié le
23.03.2012
par
Grundsätzlich kann die vom Nationalrat am 1. März 2012 beschlossene Fassung zur Teilrevision des Raumplanungsgesetzes als einen gangbaren Weg angesehen werden, wobei aber die Bestimmung über die Einführung einer Mehrwertabgabe, die vorgesehene Rückzonung von zu grossen Bauzonen sowie die Einführung von Bauverpflichtungen über das Ziel hinausschiessen.
Publié sous:

Von Grosskraftwerken zu Kleinkraftwerken - Ist das möglich?

Publié le
12.01.2012
par
Seit Jahrzehnten ging man davon aus, dass elektrischer Strom rationell nur in möglichst grossen Werken produziert werden kann. Fluss-, Kernkraft- und Stauseekraftwerke haben die jeweils benötigte Menge situationsgerecht geregelt. Für Grosskraftwerke entsteht nun in den Bewilligungsphasen zunehmend Widerstand und deren Realisierungen werden je länger je unwahrscheinlicher. Kleinanlagen scheinen akzeptierter zu sein. Small is beautiful! Was ist also zu tun, wenn die ersten der grossen Werke auf politischen Druck vom Netz gehen müssen?

Commentaires récents

Archive