16 – 19 janvier 2024

Swissbau Blog

Virtual Reality am Bau bringt handfeste Vorteile

Publié le
30.03.2022
par
Nachgefragt

Wie geht Virtual Reality in der Baubranche? Ganz einfach, sagt Patrik Marty, Mitgründer und CEO von Hegias. Die junge Schweizer Firma bietet mit ihrer einzigartigen VR-Plattform ein Tool, das Architektinnen, Planende und Bauherrschaften in geplante Areale und Bauten eintauchen lässt und ihnen nebst einer virtuellen Zeitreise eine ganze Palette an Vorteilen bringt. 

Es braucht mehr Frauen in der Baubranche

Publié le
11.11.2021
par

Die Baubranche ist immer noch fest in Männerhand. Der Frauenanteil schwankt je nach Berufsgattung stark. Um ihn zu erhöhen, braucht es eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

 

Publié sous:
Blog topics
Bauen

Grünräume – Rückzugsorte für Menschen, Pflanzen und Tiere

Publié le
15.07.2021
par
Innovationen im Fokus

 Die Natur trägt wesentlich zu unserem Wohlbefinden bei. Deshalb ist es wichtig, auch im zunehmend verdichteten Siedlungsraum bewusst Freiräume für Menschen, Pflanzen und Tiere zu schaffen. Parks und Gärten sind nicht nur eine Wohltat für die Seele, sie haben auch eine ganze Reihe praktischer Funktionen – etwa zur Hitzereduktion oder zum Schutz vor Hochwasser. (Bild: Gartenwerke GmbH, Eriswil, www.gartenwerke.ch

Gebäudetechnikplanerin Tabatha Pfäffli: «Ich fühle mich wohl in der Branche.»

Publié le
15.04.2021
par
Meinung  Als Gebäudetechnikplanerin Heizung und Sanitär ist Tabatha Pfäffli nicht nur eine der wenigen Frauen in diesem Beruf, sie ist auch eine der besten. An den SwissSkills 2020 belegte sie den ersten Platz in der Kategorie Sanitär. Eine schöne Anerkennung, die ihre Leidenschaft für den Beruf noch mehr entflammt hat. (Bild: Severin Nowacki / suissetec ).
Publié sous:
Blog topics
Bildung, Forschung und Innovation Energie
Blog categories
Meinung

Die Digitalisierung verändert das Bauhandwerk

Publié le
11.02.2021
par
News  Nicht nur in der Planung oder im Gebäudeunterhalt erweisen sich digitale Hilfsmittel zunehmend als nützlich und produktivitätssteigernd. Auch die klassischen handwerklichen Bauberufe wie Maurer, Maler oder Gipser können von den neuen Errungenschaften profitieren. Die Digitalisierung trägt unter anderem dazu bei, dass Baustellen sicherer werden und die Arbeiten präziser ausgeführt werden können. Auch unterstützen Roboter bei besonders anstrengenden Tätigkeiten (Bild: SBV).
Publié sous:

Commentaires récents

Archive