Downloads

Nachhaltiges Logistik-Center ZUGate

Nachhaltigkeit und ökologische Aspekte spielen für V-ZUG eine herausragende Rolle – und dies in vielerlei Hinsicht:  So entwickelt und fertigt das Traditionsunternehmen als einziger Hersteller in der Schweiz ein umfassendes Geräteprogramm «Made in Switzerland»

Auch am Entwicklungs- und Produktionsstandort in Zug, an dem auf einer Gesamtfläche von fast 62'000 m2 über 1'300 Mitarbeitende beschäftigt sind, spiegelt sich das umweltbewusste Selbstverständnis des Unternehmens wider: das neue, 185 Meter lange und hochmoderne Logistik-Center ZUGgate ist energetisch weitgehend selbsttragend – dank modernster Technologie wie Photovoltaikzellen, die in die Südfassade integriert wurden und je nach Sonneneinstrahlung Strom erzeugen, sowie einer Photovoltaikanlage auf dem begrünten Flachdach und sogenannten Rekuperations-Motoren in den Lagerliften. Diese Motoren sind in der Lage, einen grossen Teil des Strombedarfs der Fördertechnik zu rekupieren, also zurückzugewinnen, und an das Stromnetz zurückzugeben. Immerhin 80 % der Antriebsleistung, die die 100 Tonnen schweren Hochregalbediengeräte im Logistik-Center benötigen, werden hier mit Hilfe dieser innovativen Technologie beim Bremsvorgang zurückgewonnen.  

«Ich habe lange in Asien und Afrika gelebt und gesehen, wie schwer das Leben, Arbeiten und Gesundbleiben für manche Menschen ist. Das hat meine Sicht der Dinge nachhaltig geprägt.» sagt Dirk Hoffmann im Interview mit der Swissbau.

Teilen