Blog

«Firmenkulturen werden sich verändern»

Publiziert am 11.12.2015 von Redaktion Swissbau

Nachgefragt Digitales Bauen stellt neue Anforderungen an die Baubranche, das wurde in früheren Beiträgen unserer Serie «Nachgefragt» schon mehrfach angekündigt. Nach Ansicht von Stephan Aeschlimann, Geschäftsleiter bei der Allplan Schweiz AG, werden die Vorteile aber überwiegen. 

Herr Aeschlimann, welche Rolle spielt digitales Bauen in Ihrem Unternehmen?
Als Anbieter der BIM-Software Allplan und der Online-Kollaborationsplattform bim+ unterstützen wir die Planungsbranche aktiv in der Umsetzung der BIM Strategie. Sowohl innerhalb der einzelnen Unternehmen (Little BIM) wie auch bei der interdisziplinären Zusammenarbeit in Projekten (Big BIM).

Wo sehen Sie Chancen und Grenzen beim digitalen Bauen?
Die Chancen sehen wir in der Qualitäts- und Effizienzsteigerung bei der Planung sowie im fliessenden Übergang zum Betrieb der Immobilien (baubegleitendes Facility Management). Die Herausforderungen sehen wir im nötigen Veränderungsprozess der Firmenkulturen und in den entsprechenden neuen Anforderungen an die Mitarbeiter.

Wie wird das digitale Bauen aus Ihrer Sicht die Bauwirtschaft in der Schweiz verändern?
Bestehende Strukturen werden aufgebrochen (interdisziplinäre Zusammenarbeit, Vertragswesen, Bestellkompetenz der Auftragsteller u.a.), sodass die Schweizer Baubranche ihre Wettbewerbsfähigkeit sichern kann.

Zusätzliche Informationen zur Allplan Schweiz AG finden Sie in unserem Aussteller- und Produkteverzeichnis.
Redaktion Swissbau

Redaktion Swissbau

Der Swissbau Blog ist eine dialogorientierte Online-Plattform für aktuelle Beiträge zur Bauwirtschaft in der Schweiz. Neben zahlreichen Beiträgen aus dem Themenspektrum des Swissbau Focus liefert er regelmässig interessante News und Hintergründe zur Baubranche bzw. zur Swissbau selbst. Informationen zur Autorenschaft finden sich im Impressum. Bitte beachten Sie zudem die Blog Policy.

Verwandter Beitrag

  • Themenbild Motto Swissbau Focus

    Hintergrundinformationen zum Motto des Swissbau Focus 2016 finden Sie im Beitrag vom 24.09.2015. Die weiteren Beiträge aus der Serie Nachgefragt werden unter dem entsprechenden Schlagwort regelmässig aktualisiert.

Veröffentlicht unter:

Kommentar verfassen

 
 

 

Teilen