18. – 21. Januar 2022

Swissbau Blog

Zweitwohnungen – Chancen nutzen statt lamentieren

Publiziert am
15.05.2012
von
Herr Anastasia präsentiert ( Beitrag vom 20. April 2012 ) die alten Argumente gegen die nun verfassungsmässige Zweitwohnungslimite. Mit Superlativen, wie Gefährdung von «10'000 Arbeitsplätzen im Baugewerbe», «volkswirtschaftlich verheerend» und gar «Umweltkatastrophe», zu klagen, ist aber reichlich unglaubwürdig. Es gilt vielmehr zu betonen, dass die Gebirgskantone beim Zweitwohnungsbau das Augenmass verloren haben und sämtliche Kritiken in den Wind schlugen.

Ein Paradigmawechsel in der Raumplanung

Publiziert am
23.03.2012
von
Zu Frühlingsbeginn, am 1. März 2012, zeigte der Nationalrat ein Herz für die Landschaft. Ein halbes Jahr, nachdem er sämtliche Vorschläge des Ständerates zu einem indirekten Gegenvorschlag zur Landschaftsinitiative in Bausch und Boden verwarf, vollzog er eine Kehrtwende um 180 Grad.
Veröffentlicht unter:

Photovoltaik und Landschaftsschutz: Kein Widerspruch

Publiziert am
19.10.2011
von
Der Bundesrat hat sich wie Deutschland für den Atomausstieg entschieden. Bürgerliche Parteien nutzten diesen Entscheid, um damit den ungeliebten Natur- und Landschaftsschutz anzugreifen. In diese Debatte fiel im April die Meldung, dass die Schweiz 2010 4% mehr Strom als im Vorjahr verbraucht hatte, was 3/4 der Jahresproduktion des KKW Mühlebergs entsprach!
Veröffentlicht unter:
Blog topics
Energie und Klima

Themen

Rubriken

Archive

Aktuelle Kommentare