Swissbau Innovation Lab

Siemens: Der digitale Zwilling – Mit «echten» Daten zum Erfolg

Siemens Keyvisual
Siemens
Der digitale Zwilling – mehr Planungssicherheit in der Gebäudeautomation

Wenn bereits bei Beginn der Gebäudeplanung auf BIM gesetzt wird, können Informationen zu allen Geräten vor Baubeginn für alle Beteiligten im BIM-Modell bereitgestellt werden. Mit diesen «echten» Daten können Produkte und Performance innerhalb des Gebäudes besser im Voraus eingeplant werden. Anhand dieser Daten kann der digitale Zwilling des zu bauenden Gebäudes modelliert und Abläufe 1:1 nachgestellt werden. Der digitale Zwilling vereinfacht und erhöht die Planungssicherheit. Nach der Fertigstellung des Gebäudes kann im laufenden Betrieb auf das Modell zurückgegriffen werden, was die Planung von Wartungsarbeiten erleichtert, die Effizienz erhöht und die Kosten im ganzen «Life Cycle» senkt. Siemens stellt seinen Kunden Produkte zur Verfügung, die BIM-fähig sind.


Siemens