Swissbau Innovation Lab

Hilti (Schweiz) AG: integrale Planung aller Aufhängungen

Digital Use Case Hilti
Haustechnik mit Hilti Aufhängung im BIM visualisiert

Digital Use Case Hilti

Effiziente Installation dank integraler Planung aller Gewerke mit BIM

Bauwerke werden immer komplexer. Erfolg auf der Baustelle setzt eine reibungslose Kommunikation unter allen Beteiligten voraus. Das muss bereits in frühen Phasen der Planung beginnen. Mit Gebäudeinformationsmodellen (englisch: Building Information Modelling, BIM) erleichtert sich der Informationsfluss sowie die frühzeitige Erkennung von Fehlerquellen und Engpässen, die später auf der Baustelle kostspielig werden können.

Anschaulich wird der Nutzen von BIM in einem aktuellen Projekt der Firma Hilti. In einem mehrstöckigen Gebäude wird die Baustelle dank der digitalen Planung für die anspruchsvolle Installation der Haustechnik optimiert. Mittels Hilti BIM-to-Field wird das Modell auf die Baustelle übertragen. An die engen Räume in den Installationsschächten wird dabei genauso früh gedacht wie an die passgenaue Vorfertigung der Bauteile. Die Bedingungen auf der Baustelle werden so bereits bei der Planung mitbedacht, sodass alle Gewerke ihre Arbeit schnell und effizient ausführen können.

Hilti
Hilti BIM Projekt: Haustechnik-Aufhängung Planen & Bauen