Blog

Die Energiewende hat längst begonnen

Publiziert am 03.09.2013 von Stefan Batzli, Geschäftsführer der AEE SUISSE Dachorganisation der Wirtschaft für erneuerbare Energien und Energieeffizienz
Die Energiewende hat begonnen

Meinung Der Bundesrat hat vorgelegt: die Energiestrategie 2050 ist präsentiert und vielfach diskutiert. Manche haben laut aufgeheult, einige gar den Untergang der Schweiz prophezeit. Die Emotionen gingen hoch, Sachlichkeit war Mangelware. 

Während die einen noch zweifeln und mit unseriösen Studien um sich werfen, beweisen andere längst, dass die Energiewende machbar ist und viele Vorteile hat. So zum Beispiel Gemeinden und Städte, die lange vor den Ereignissen in Fukushima den Atomausstieg beschlossen haben und deren Stadtwerke nicht nur für eine effizientere Energieverwendung sorgen, sondern auch nach und nach auf eine erneuerbare Energieproduktion umsteigen. Oder Unternehmen, die in erneuerbare und effiziente Energietechnologien investieren. Aber auch Private und Gewerbetreibende, die saubere Energie beziehen, diese selbst auf ihren Dächern oder Grundstücken produzieren oder sich zusammentun, um gemeinsam mehr zu bewegen. 

Vieles ist heute schon in Bewegung. Die Veränderung passiert, von unten nach oben.

Mit der Umsetzung der Energiestrategie 2050 wird es gelingen, die Abhängigkeit der Schweiz und ihrer Wirtschaft von nuklearen und fossilen Energieträgern langfristig zu reduzieren und die Energieversorgung auf erneuerbare Energien und Energieeffizienz umzustellen. Dann ist der Umbau des Energiesystems wirtschaftlich attraktiv, sozial ausgewogen und finanziell tragbar. So wird sie nicht nur Kosten verursachen, sondern der Wirtschaft positive Impulse geben und nachhaltig für mehr Beschäftigung und Einkommen sorgen. Mit verlässlichen und wirtschaftlich tragfähigen Rahmenbedingungen wird die Energiewende zu einer Chance für die kommunalen Räume der ganzen Schweiz.

Stefan Batzli

Stefan Batzli

Stefan Batzli hat Politik- und Sozialwissenschaften studiert. Seit 2010 führt er die AEE SUISSE Dachorganisation der Wirtschaft für erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Als Branchendachverband vertritt die A EE die Belange der Unternehmen, die mit wirksamen und innovativen Energielösungen die Grundlagen für nachhaltiges Leben und Wirtschaften schaffen.

Veröffentlicht unter:

Kommentar verfassen